+49 4231 - 96 02 57 0

Ferienwohnungen in Schliersee in Bayern mieten

Schliersee in Oberbayern

Schliersee ist eine Marktgemeinde im oberbayerischen Landkreis Miesbach, die unweit der Gemeinden Miesbach und Fischbachbau gelegen ist. Die Gemeinde befindet sich direkt am Ufer des gleichnamigen Sees und ist vor allem als Ferienort bekannt. Wer eine malerische Kulisse mit vielen hohen Bergen schätzt, ist in Schliersee genau richtig. Im Folgenden möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Aktivitäten in und um Schliersee möglich sind und welche Sehenswürdigkeiten dort auf Mieter einer Ferienwohnung in Schliersee warten.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Schliersee mieten

Wenn Sie eine Ferienwohnung in Schliersee mieten, können Sie sich auf einen Urlaub mit herrlichen Aussichten und ursprünglicher Natur freuen. Schliersee bietet sowohl Aktivurlaubern und Wellnessliebhabern passende Unterkünfte. Vom großen Ferienhaus für den gemeinsamen Familienurlaub in den Bergen bis zum romantischen Appartement für frisch Verliebte ist alles dabei. Hier entdecken Sie urige Städte, weite Wälder und kristallklares Wasser. Freuen Sie sich auf komfortable Ferien, an die Sie sich gerne zurückerinnern werden. Und falls Sie mal nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen weitere interessante Unterkünfte in der Alpenregion Tegernsee-Schliersee.

Der Schliersee

Die Hauptattraktion des mit etwa 7000 Einwohnern besiedelten Ortes ist sein gleichnamiger See. Das auch für Hunde zugängliche Gewässer eignet sich bestens zum Baden und besitzt eine ausgezeichnete Wasserqualität. Wer die imposante Bergkulisse der Umgebung aus verschiedenen Blickwinkeln erleben möchte, begibt sich am besten auf eine Schiffsrundfahrt auf dem See. Es ist aber auch möglich ein Boot zu mieten und die Route selber zu bestimmen. Zur Verfügung stehen neben Elektro- und Tretbooten auch Ruder- und Badeboote. Wer nicht schwimmen kann, muss auf ein Bad in diesem See nicht verzichten, da es dort auch Nichtschwimmerbereiche gibt. Außerdem sorgen Bademeister für die Sicherheit der Badegäste. Kleine Gäste schätzen vor allem die Wasseranlagen, welche unter anderem mit Rutschen und Sprungbrettern ausgestattet sind. Am Ufer des Sees sorgen Tischtennisplatten, eine Minigolfanlage und ein Beach Volleyball Feld für Spaß und Spannung. Wenn der See im Winter zugefroren ist, kann er zum Eislaufen und Eisstockschießen genutzt werden. Sowohl Umkleidekabinen als auch WC-Anlagen sind vorhanden.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten

Baudenkmäler

In Schliersee befinden sich so viele Baudenkmäler, dass wir Ihnen an dieser Stelle nur einen kleinen Auszug mit den wichtigsten Bauwerken präsentieren können. Der Übersicht halber, haben wir diese nach Ortsteilen sortiert.

Schliersee

Im Gemeindeteil Schliersee gehört die um 1370 gebaute Kapelle St. Georg zu den wichtigsten Baudenkmälern. Sie erhielt etwa 100 Jahre nach ihrem Bau einen Chor und im Jahr 1606 fand eine frühbarocke Erneuerung statt. Bei der katholischen St. Sixtus Pfarrkirche handelt es sich um ein weiteres nennenswertes Baudenkmal des Ortsteils. Das opulente Gotteshaus besitzt sowohl barocke als auch spätgotische Elemente. Auch die aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts stammende Friedhofskapelle St. Nikolaus verdient eine Erwähnung. Sie hat einen Chor und seit dem Jahr 1635 barocke Elemente.

Fischhausen

Im Ortsteil Fischhausen ist vor allem die Ruine Hohenwaldeck erwähnenswert. Es handelt sich hierbei um eine Höhenburg, welche etwa um 1200 auf einem Felsvorsprung im Bergwald gebaut wurde. Von ihr sind Elemente der Süd-, West- und Nordmauer erhalten geblieben. Auch die Katholische Filial- und Wallfahrtskirche St. Leonhard ist einen Besuch wert. Die zwischen 1646 und 1657 gebaute Kirche verfügt über einen Turm und eine Kirchhof-Ummauerung mit Schindel-Abdeckung.

Spitzingsee

Auch der Ortsteil Spitzingsee verfügt über einige schöne Baudenkmäler. Eines von ihnen ist die katholische St. Bernhard Filialkirche, welche vom Architekten Friedrich Ferdinand Haindl im Jahr 1937/1938 erbaut wurde.

Valepp

Im Ortsteil Valepp gehören das 1841 erbaute Forsthaus Valepp und die 1710 errichtete Kapelle Maria Hilf zu den sehenswerten Baudenkmälern.

Westenhofen

Der Ortsteil Westenhofen glänzt vor allem mit der katholischen St. Martin Filialkirche. Diese wurde zwischen 1734 und 1737 im barocken Stil errichtet, besitzt aber auch einen spätgotischen Turm aus dem Jahr 1529.

Schlierseer Bauerntheater

Das Schlierseer Bauerntheater ist eine ganz besondere Attraktion der bayerischen Gemeinde, da dieses zu den ersten Theatern seiner Art gehört. Die im Jahr 1892 von Konrad Dreher und Xaver Terofal gegründete Theatergruppe versetzt die Zuschauer mit seinen kunstvoll gestalteten Bühnenbildern direkt ins Geschehen. Außer Theatervorführungen, finden im Gebäude des Schlierseer Bauerntheater auch Konzerte, kulturelle Veranstaltungen und Kabarett-Abende statt.

Museen in Schliersee

Im Markus Wasmeier Freilichtmuseum, welches von der Skilegende Markus Wasmeier gegründet wurde, haben Sie auf etwa 60.000 Quadratmetern die Möglichkeit eine Reise in die Vergangenheit anzutreten. Im Museumsdorf werden Berufe sowie die Lebensweise früherer Zeiten authentisch dargestellt. Zum Dorf gehören u.a. das Wirtshaus "Wofen", eine Brennerei, eine Schusterei, eine Schmiede und eine Brauerei. Eine Panorama-Tour sowie Spezialführungen sind möglich und wer schon immer einmal wissen wollte wie Bier gebraut wird, kann dort an einem Bierbraukurs teilnehmen.

Das Heimatmuseum Schliersee befindet sich in einem etwa 500 Jahre alten Gebäude, welches seit Anfang des letzten Jahrhunderts als Museum genutzt wird. In diesem Museum erfahren Sie, wie die Bauern und Fischer des Ortes in der Vergangenheit gelebt und gearbeitet haben. Als Besonderheit gilt die in dem Museum befindliche Rauchküche, bei der es sich um ein Original handelt.

Bewertung für Trend-Ferienwohnung.de