+49 4231 - 96 02 57 0

Ferienwohnungen auf der Insel Usedom-Nord in Mecklenburg-Vorpommern mieten

Hier finden Sie 746 Unterkünfte, Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf der Insel Usedom-Nord in Mecklenburg-Vorpommern für Ihre Ferien.Alle Ergebnisse anzeigen
Karte von Urlaubsgebieten auf der Insel Usedom-Nord
Zur Kartenansicht
Sie besitzen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf der Insel Usedom-Nord?
Ferienwohnung vermieten
Ferienwohnung vermieten

Inserieren Sie in nur 3 Schritten ihr Ferienhaus oder ihre Ferienwohnung Usedom-Nord.

Hier ihre Ferienwohnung eintragen

Usedom-Nord

Zu Usedom Nord gehören das Ostseebad Trassenheide, eines der kleinsten Ostseebäder Usedoms, das Ostseebad Karlshagen und die Gemeinden Peenemünde, Mölschow sowie Krummin. Im Südosten grenzt die Region an das Ostseebad Zinnowitz in der Inselmitte. Dank langer Sandstrände und üppiger Natur ist der Norden der Insel perfekt für einen erholsamen Aufenthalt. Ob Sie lieber am Strand liegen, in der Ostsee baden oder die Umgebung entdecken wollen, liegt ganz bei Ihnen. Wenn Sie in Usedom Nord eine Ferienunterkunft mieten, können Sie viele spannende und historisch bedeutsame Sehenswürdigkeiten erkunden.

Freizeit- und Ausflugsziele im Usedomer Norden

Der Norden Usedoms bieten für jeden Urlauber die passenden Aktivitäten. Zum Beispiel können begeisterte Fahrradfahrer auf Radwegen zwischen Karlshagen und Peenemünde den Spuren der Vergangenheit folgen. Dort stehen inmitten wilder Natur die Ruinen der Peenemünder Versuchsanstalt aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Die Denkmallandschaft verteilt sich auf einem Rundweg von 25 Kilometern Länge. Wenn Sie Ihren Wissenshunger stillen wollen, können Sie das Historisch-Technische Museum in Peenemünde aufsuchen. Dabei lädt die interaktive Dauerausstellung im ehemaligen Kraftwerk der Versuchsanlage zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Weitere lohnenswerte Ziele sind das auf dem Kopf stehende Haus in Trassenheide und die gotische Klosterkirche in Krummin aus dem 13. Jahrhundert.

Penemünder Haken, Struck und Ruden

An der nördlichsten Spitze von Usedom Nord liegt der Peenemünder Haken, Struck und Ruden. Naturbegeisterte können im 1925 eingerichteten Küstenschutzgebiet eine artenreiche Pflanzen- und Tierlandschaft erleben. Denn durch das Gebiet führt ein 22 Kilometer langer Rundweg. Die idyllische Landschaft ist geprägt von Salzwiesen und Wäldern und umfasst ein Areal von 7812 Hektar. Durch die vielfältige Flora und Fauna bietet das Schutzgebiet gute Lebensbedingungen für viele Fischarten wie Aale, Heringe und Zander. Auf den großen Seegraswiesen rasten bis zu 120 Brutvogelarten und 250 Gastvogelarten, dazu gehören Wiesenbrüter wie der Kiebitz und seltene Arten wie der Seggenrohrsänger. Auf der Urlaubsinsel Usedom gibt es viele Natur- und Tierwelten zu entdecken, die Sie begeistern werden

Bewertung für Trend-Ferienwohnung.de