+49 4231 - 96 02 57 0
Ferienwohnungen im  Südharz in Niedersachsen mieten

Ferienwohnungen im Südharz in Niedersachsen mieten

Karte von Urlaubsgebieten im Südharz
Zur Kartenansicht
Sie besitzen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im Südharz?
Ferienwohnung vermieten
Ferienwohnung vermieten

Inserieren Sie in nur 3 Schritten ihr Ferienhaus oder ihre Ferienwohnung Südharz.

Hier ihre Ferienwohnung eintragen

Südharz in Niedersachsen

Ein Urlaub im Südharz in Niedersachsen bietet alles, was der Naturfreund, der Aktivurlauber oder der Ruhesuchende benötigt: Täler, Berge und Wiesen wo man nur hinsieht, eine blühende Natur, gut ausgeschilderte Wanderwege, die sich zum Wandern und Mountainbike fahren gleichermaßen eignen und eine idyllische Ruhe. Von touristischer Bedeutung sind im Südharz vor allem die Kleinstadt Bad Sachsa, die Stadt Bad Lauterberg im Harz sowie die Einheitsgemeinde Walkenried und der zu Walkenried gehörende Ortsteil Zorge.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Südharz mieten

Im Südharz in Niedersachsen werden die meisten Ferienwohnungen in Bad Sachsa vermietet. In der Kleinstadt kann man sich auf voll ausgestattete Ferienwohnungen und Ferienhäuser freuen, die sich vor allem für einen Familienurlaub eignen. Sehr idyllisch am Rande des Südharzes gelegen befindet sich die Gemeinde Walkenried. In dem staatlich anerkannten Luftkurort finden Sie mit Sicherheit eine passende Urlaubsunterkunft. Auch das Mieten einer Unterkunft auf dem Bauernhof ist möglich, was vor allem das Herz von Kindern höher schlagen lässt.

Sehenswürdigkeiten im Südharz

An Sehenswürdigkeiten gibt es im Südharz genug für einen ausgedehnten Urlaub voller Erlebnisse. Nachfolgend möchten wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten einiger im Südharz gelegenen Orte etwas näher vorstellen:

Bad Sachsa

Der am Südrand des Harzes befindliche, heilklimatische Kurort Bad Sachsa bietet Sonne pur, eine prachtvolle Natur und eine gesunde Luft. Aber auch an Sehenswürdigkeiten mangelt es in dieser Stadt nicht.

Empfehlenswert ist etwa ein Besuch des NatUrzeitmuseums, in dem Besucher 290 Millionen Jahre zurück in die Zeit geschickt werden. In mehreren Ausstellungen wird dargestellt, wie sich der Südharz entwickelt hat. Zu den Exponaten gehören auch fossile Fische des Kupferschiefermeeres, wie etwa Knochenfische und Quastenflosser.

Wer Spaß und Erholung kombinieren möchte, kann das am besten im Erlebnisbad Salztal-Paradies. Hier erwarten den Besucher eine Sauna- und Badelandschaft, eine Sole-Vital-Lounge, ein Wellenbecken und vieles mehr. Bei Kindern hoch im Kurs stehen die dort befindliche Kinderlandschaft, aber auch die Reifenrutsche und der Wildwasserstrudel.

Freunde des Wintersports haben in der ganzjährig offenen Eislaufhalle im Salztal-Paradies die Möglichkeit auf Eislaufen, Eisstockschießen und Eishockey.

Walkenried

Walkenried ist ein Mekka für Wellness-Enthusiasten, Sportbegeisterte und Ruhe suchende Großstädter. Aber auch Familien mit Kindern fühlen sich hier in der von der Natur geprägten Gegend sehr wohl. Dazu kommt eine saubere Luft, die so gar nichts mit der Luft einer Großstadt gemeinsam hat.

Eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Einheitsgemeinde ist das Zisterzienserkloster Walkenried. Das Kloster wurde im Jahr 1129 gegründet und gehört zum Weltkulturerbe. Eine Begehung des Schlosses ist möglich, so dass man u.a. den Brudersaal, das Archiv und das Brunnenhaus in Augenschein nehmen kann. Wer Sightseeing mit einer mystischen Stimmung verbinden möchte, kann das Kloster nachts im Rahmen einer Führung bei Kerzenschein sichten.

Walkenried ist aber auch für seine kulturhistorische Teichlandschaft bekannt, welche im 12. Jahrhundert von Mönchen angelegt wurde. Die meisten der etwa 55 Teiche befinden sich in einem Naturschutzgebiet und genießen daher einen besonderen Schutz. Allerdings ist das Angeln für Gäste in fünf dieser Teiche erlaubt, sodass Sie sich am Abend einen leckeren Fisch in ihrer Ferienunterkunft braten können!

Auch die Gipsausstellung Walkenried ist einen Besuch wert. Die Ausstellung zeigt, wie vielseitig Gips eingesetzt werden kann. Zu den Exponaten gehören u.a. Gipsskulpturen, Fotos, Schautafeln und eine geologische Sammlung.

Zorge

Der von wunderschönen Misch- und Buchenwäldern umgebene Ort Zorge gehört zur Samtgemeinde Walkenried und liegt in einem südlich offenen Tal. Neben der eindrucksvollen Naturkulisse bietet der Ort auch einige andere Highlights.

Im Heimatmuseum Zorge erfahren Sie auf zwei Etagen, wie die Menschen in dieser Region in der Vergangenheit gelebt haben. Insgesamt befinden sich in dem Museum etwas mehr als 4000 Exponate, wobei die Sammlung ständig von den Mitgliedern und Vorständen erweitert wird.

Auch der Zorger Glockenturm ist eine Besichtigung wert. Er hat nicht nur eine auffällige Erscheinung, sondern bietet in seinem oberen Teil eine grandiose Aussicht auf Zorge.

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie Liköre, Brände und Spirituosen auf traditionelle Art und Weise im Harz hergestellt werden, sollte die Spirituosenmanufaktur Hammerschmiede besuchen. Das Sichten der Anlage ist im Rahmen einer Führung möglich, an dessen Ende auch eine Verköstigung einiger dort hergestellter Spirituosen erfolgt.

Bewertung für Trend-Ferienwohnung.de
  • Alles besten..
    Von Chris K. am 26.10.2020

    Es kommen Anfragen & Buchungen wie gewünscht und bis jetzt immer einen reibungslosen Ablauf mit meinen Urlaubern.