Fragen zur Buchung? Wir sind für Sie da!
+49 4231 - 96 02 57 0
Mo. - Fr.: 09 - 17 Uhr | Sa. & So.: 12 - 16 Uhr

Ferienwohnungen auf den Ostfriesischen Inseln in Niedersachsen mieten

Hier finden Sie 123 Unterkünfte, Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf den Ostfriesischen Inseln in Niedersachsen für Ihre Ferien.Alle Ergebnisse anzeigen
Karte von Urlaubsgebieten auf den Ostfriesischen Inseln
Sie besitzen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf den Ostfriesischen Inseln?
Ferienwohnung vermieten
Ferienwohnung vermieten

Inserieren Sie in nur 3 Schritten ihr Ferienhaus oder ihre Ferienwohnung Ostfriesische Inseln.

Hier ihre Ferienwohnung eintragen

Strandklamotten - zum Shop

Ferienwohnungen auf den Ostfriesischen Inseln

Wenn Sie eine Ferienwohnung Ostfriesische Inseln wünschen, dann müssen Sie eine Wahl zwischen den bewohnten Inseln Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney und Juist treffen, wobei Wangerooge, welche übrigens die kleinste der eben genannte Inseln ist ,wenn man es genau nimmt zum Oldenburger Friesland gehört, sich aber aus geographischer Sicht in die Inselgruppe vor der Festlandsküste einreiht. Zwar gibt es vor der Küste in Niedersachsen noch andere Inseln, diese sind jedoch nicht bewohnt. Die flächenmäßig größte Insel ist Borkum im Kreis Leer, in der gleichnamigen Stadt dieser Insel gibt es besonders viele Ferienapartments die man zur Auswahl hat, ist diese Insel doch hauptsächlich auf den Tourismus ausgerichtet. Zwar hat die Insel Norderney im Landkreis Aurich eine kleinere Fläche aber auf dieser Insel leben mit ca. 5800 Menschen ein paar hundert Einwohner mehr als auf Borkum. Die Haupteinnahmequelle dieser Inseln ist der Tourismus aber auch der Fischfang ist in diesem Gebiet eine Tradition. Lesen Sie im Folgenden, warum es seinen Reiz hat auf den ostfriesischen Inseln eine Ferienwohnung zu mieten.

Die Sehenswürdigkeiten auf den ostfriesischen Inseln

Urlaub am Strand mit traumhafter Aussicht
Urlaub am Strand mit traumhafter Aussicht
Auch das Land bietet viele Möglichkeiten, die Ihnen einen schönen Urlaub in der Ferienwohnung in Ostfriesland verschafft. Je nach lage und Position Ihrer Ferienwohnung / Ferienhauses können Sie in den Dünen und Wiesen verlockende und wunderschöne Fahrradtouren durch die Natur geniessen. Eine Reise in eine Ferienwohnung, einem Ferienhaus, Pensionen oder Privatzimmer an der Nordseeküste versichert neue Erlebnisse, Erholung und Entspannung.

Facettenreicher Urlaub in Ostfriesland

Man könnte wahrscheinlich mehrere Bücher füllen, wollte man über alle Sehenswürdigkeiten schreiben die auf den ostfriesischen Inseln zu finden sind, daher beschränken wir uns hier auf die Wichtigsten: Als erstes sei die Natur erwähnt, diese ist auf allen ostfriesischen Inseln einmalig und ein Teil von ihr gehört zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, welches übrigens ein UNESCO Weltkulturerbe ist. Dieses Gebiet ist dem Festland zugewandt und bei Ebbe ist es möglich alle bewohnten Inseln außer Juist von der Küste aus zu Fuß zu erreichen. Auf der Seite die dem offenen Meer hin zugewandt ist, lassen sich Sandstrände finden. Hier sind die verschiedensten Wasser, Fun und Strandsportarten möglich, wenn Sie also ein sportlich aktiver Mensch sind, werden Sie dort ihre Freude haben! Natürlich spielt die Natur eine wesentliche Rolle für die meisten Mieter einer Ferienunterkunft auf einer der ostfriesischen Inseln aber es gibt noch viele andere interessante Dinge zu entdecken. Hier seien zum Beispiel die Kirchen genannt, welche ausnahmslos auf allen bewohnten Inseln zu finden sind. Eine besondere Rolle spielt hierbei die „Alte Inselkirche“ auf Spiekeroog da diese im Jahr 1696 errichtete Kirche die Älteste der ostfriesischen Inseln ist. Da Borkum die für das Gebiet aus touristischer Sicht wichtigste Insel ist, seien hier noch die drei befindlichen Kirchen „Maria Meeresstern“, die „Reformierte Kirche“ und die „Christuskirche“ genannt, diese gelten alle als äußerst sehenswert!
Museumsbesuche sind für kulturell interessierte Urlauber dieser Inseln fast schon obligatorisch. Empfehlenswert ist zum Beispiel der Besuch des „Fischerhaus-Museums“ auf der Insel Norderney. Das Museum zeigt mit seinen Exponaten wie die Entwicklung vom einfachen Fischerdorf zum Nordseeheilbad stattfand. Wenn Sie schon auf Norderney sind, empfiehlt sich auch ein Besuch des relativ neuen „Bade-Museums“. Norderney hat, wie auch die anderen Inseln in Ostfriesland eine Badetradition und diese wird in diesem Museum behandelt. Ein weiteres, auf der Insel Langeoog befindliches Museum ist das „Schifffahrtsmuseum“ mit Nordseeaquarium. Wenn Sie sich für alte Schiffe interessieren dann sind Sie dort an genau der richtigen Adresse! Obwohl es noch viele weitere Museen auf ostfriesischen Inseln in Niedersachsen zu finden gibt, sei hier als letzte Empfehlung das „Heimatmuseum Dykhus“ auf Borkum genannt. In diesem Museum können Sie allerlei über die Geschichte dieser knapp 5200 Einwohner zählenden Insel erfahren. Weiterhin sehenswert sind die Leuchttürme der Inseln. Diese stellen ein Wahrzeichen dieser Inseln dar und sind nicht von Ihnen wegzudenken. Hier seien unter anderem der „Leuchtturm Norderney“ und der „Alte Leuchtturm“ auf Borkum genannt. Letzterer wurde bereits im Jahr 1576 errichtet und ist ein Kulturdenkmal nach dem Niedersächsischen Denkmalschutzgesetz.

Mieten Sie Jetzt ein Ferienobjekt auf den ostfriesischen Inseln

Was hier zu lesen ist, stellt nur einen kleinen Auszug dessen dar, was Sie auf den ostfriesischen Inseln bei einem Urlaub mit ihrer Familie oder alleine erleben können. Egal ob Sie eine Wattwanderung vornehmen möchten, am Strand Sport betreiben oder einfach nur eine der vielen dort angebotenen Kuren in Anspruch nehmen wollen, auf den ostfriesischen Inseln sind Sie gut aufgehoben und damit dies auch für ihre Urlaubsunterkunft gilt, suchen Sie diese am besten mit der Hilfe der Seite Trend-Ferienwohnung.de!
Bewertung für Trend-Ferienwohnung.de