Ferienwohnungen in Husum in Schleswig-Holstein mieten

Strandklamotten - zum Shop

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Husum

Husum ist eine lebendige und charmante Nordseestadt, die sich mit ihrer Einzigartigkeit von den anderen Nordseestädten abhebt. Sie liegt direkt an der Nordseeküste und grenzt an den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer sowie an den Rand der Schleswigschen Geest. Die Stadt blickt auf eine relativ lange Geschichte zurück, so dass man sich als Besucher auf eine große Auswahl historischer Sehenswürdigkeiten freuen kann. Aber auch in den Nachbargemeinden mangelt es nicht an spannenden Attraktionen.

Ferienhäuser und -wohnungen in Husum mieten

Wer in Husum ein Ferienapartment oder gleich ein ganzes Haus für die Familie mietet, tut dies in einem Ort, der in Anbetracht seiner Größe von etwa 25 qm relativ viel an Sehenswürdigkeiten und Unternehmungsmöglichkeiten zu bieten hat. Beziehen Sie ein gemütliches Altstadthaus direkt am Hafen und beobachten Sie vom Fenster die Schiffe beim Ein- und Ausfahren, blicken Sie von einem Strandhaus aus direkt auf das Meer oder mieten Sie ein in die Natur eingebettetes Ferienhaus in ruhiger Lage. Die Auswahl an Unterkünften in Husum ist recht groß, so dass für jeden Geschmack genau das Richtige dabei ist.

Sehenswürdigkeiten in und um Husum

Nachfolgend möchten wir Ihnen einige der interessantesten Sehenswürdigkeiten Husums vorstellen:

Schloss vor Husum

Zu den interessanten Sehenswürdigkeiten von Husum gehören eine Vielzahl historischer Bauwerke. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala steht das Schloss vor Husum mit seinem Torhaus, welches ursprünglich eine Nebenresidenz des herzoglichen Hauses Schleswig-Holstein-Gottorf war. Weiterhin diente das Gebäude als gelegentlicher Aufenthaltsort des dänischen Königshauses.

Marktplatz von Husum

Auch der Marktplatz von Husum ist eine Besichtigung wert. Dort befindet sich u.a. das von Adolf Brütt erstellte Asmussen-Woldsen-Denkmal, welches nach zwei Wohltätern der Stadt benannt ist und die Form eines Brunnens besitzt.

Marienkirche

Direkt am Marktplatz befindet sich die 1833 vollendete Marienkirche, welche auf Entwürfe basiert, die vom Architekten und dänischen Staatsbaumeister Christian Frederik Hansen stammen. Die Kirche ist eine architektonische Besonderheit und gilt als eines der Hauptwerke des Klassizismus im Bundesland Schleswig-Holstein.

Museen

Auch Kulturbegeisterte kommen in Husum nicht zu kurz, da es in der Stadt nicht an interessanten Museen mangelt. Die bekanntesten Museen Husums möchten wir Ihnen im Folgenden aufzeigen:

Nordsee Museum Husum

Wer sich für Fundstücke aus dem Watt interessiert und mehr über den Küstenschutz erfahren möchte, begibt sich am besten in das Nordsee Museum Husum. Weiterhin wird in dem Museum der Alltag der Nordfriesen auf den Halligen sowie ihre Lebenskultur dargestellt und die untergegangene Siedlung Rungholt dokumentiert.

Schifffahrtsmuseum Nordfriesland

Freunde der Schifffahrt sollten dem Schifffahrtsmuseum Nordfriesland einen Besuch abstatten. Die Ausstellung beinhaltet echte Schiffe und kleine Modelle vom Mittelalter bis in die heutige Zeit und vermittelt, wie sich das Leben auf dem Schiff in früheren Zeiten zugetragen hat. Als Highlight in diesem Museum gilt das Wrack eines friesischen Frachtenseglers aus dem 17. Jahrhundert.

Theodor-Storm-Haus

Beim Theodor-Storm-Haus handelt es sich um ein weiteres empfehlenswertes Museum in Husum. In ihm werden zum Teil Originalwerke des Dichters Theodor Storm ausgestellt und gezeigt, wie er in den Räumlichkeiten von 1866 bis 1880 gelebt und gearbeitet hat.

Schlosspark

In Husum gibt es mehrere Parkanlagen, in denen man eine entspannte und schöne Zeit verbringen kann. Der Schlosspark rund um das Schloss vor Husum ist der größte in der Stadt befindliche Park. Seit dem Jahr 1994 steht der Schlosspark im Verzeichnis des Denkmalbuchs des Landes Schleswig-Holstein. Eine besondere, über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Attraktion in diesem Park ist die Husumer Krokusblüte, bei der etwa fünf Millionen Krokusse blühen.

Ausflüge in die Umgebung

Aufgrund seiner zentralen Lage kann Husum als Sprungbrett für Ausflüge in die Umgebung bezeichnet werden. Wenn Sie Ihre Ferienunterkunft in Husum mieten, haben Sie es nicht weit zu Städten wie etwa Flensburg, Büsum und St. Peter-Ording. Diese können Sie von Husum aus mit dem eigenen Auto, aber auch bequem mit der Bahn erreichen. Es sind auch Tagesausflüge mit dem Schiff u.a. nach Sylt, Helgoland und Föhr möglich. Tickets für Tagesausflüge und weitere Informationen erhalten Sie in der Tourismusinformation Husum am Marktplatz der Stadt.

Bewertung für Trend-Ferienwohnung.de