Allgemeine Geschäftsbedingungen

Impressum - AGB

§ 1 Geltungsbereich
(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen Tronmedia - Trend-Ferienwohnung, Kleine Wallstraße 2, 27283 Verden, vertreten durch Lars Peters, geschäftsansässig daselbst (im Folgenden: Tronmedia genannt) und dem User sowie für jegliche Nutzung der von Tronmedia zur Verfügung gestellten Dienste und Leistungen, wozu insbesondere Vermittlungen von Ferienobjekten, einschließlich Online-Leistungen nachfolgende telefonische Beratungen, Vermittlungen und weitere Internetbasierte Dienstleistungen gehören.
(2) Tronmedia erbringt Dienste und Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

§ 2 Leistungen und Leistungsgrenzen von Tronmedia
(1) Das Leistungsangebot von Tronmedia richtet sich ausschließlich an den aufgeklärten Endverbraucher.
(2) Definition Endverbraucher: Endverbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die User, im Sinne des § 13 BGB und darüber hinaus nur solche Personen, die auch im weitesten Sinne Immobilien vermieten, vermitteln und/oder verwalten.
(3) Zu den von Tronmedia angebotenen Leistungen gehören insbesondere entgeltliche und unverbindliche Vermittlungsdienstleistungen, Online- und Beratungsdienstleistungen sowie weitere internetbasierte Dienstleistungen.
(4) Für den Erhalt des Überblicks im Sinne des § 2 Absatz 2 wie auch zum Erhalt der konkreten Beratungsdienstleistung muss der User die erforderlichen personenbezogenen Daten in die vorgegebene Suchmaske eingeben und diese Daten elektronisch an Tronmedia übermitteln. Gleichzeitig bedarf es der Übermittlung von Bildmaterial sowie ggf. die Übermittlung von Videomaterial. Der User tritt die Rechte des übermittelten Bild- und Videomaterials zur Nutzung im Portal an Tronmedia ab. Tronmedia ist berechtigt alle übermittelten Daten mit einem Wasserzeichen zu versehen und/oder uneingeschränkt zu nutzen.
(5) Vor der Übermittlung seiner Daten hat der User durch entsprechendes aktives "Häkchen setzen" seine Einwilligung in die Erhebung, Speicherung und Übermittlung seiner Daten an und durch Tronmedia wie auch seine Einwilligung in eine persönliche, telefonische oder schriftliche Beratung und Übermittlung weiterer Informationen durch Tronmedia und seiner Mitarbeiter zu erklären.
(6) Weiterhin kann der User durch aktives "Häkchen setzen" seine Einwilligung erklären, dass Tronmedia ihn künftig über weitere eigene oder fremde Dienstleistungsprodukte per E-Mail, Telefon, Fax, Newsletter und/oder Post informieren dürfen.
(7) Tronmedia ist bemüht aber nicht verpflichtet sämtliche wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen sowie neue Gesetzesgrundlagen zu integrieren und zu berücksichtigen.
(8) Tronmedia ist um Vollständigkeit, Richtigkeit und ständige Aktualisierung des zugrunde liegenden Datenmaterials bemüht, kann diese aber insoweit nicht gewährleisten.

§ 3 Angebote, Vertrag & Wiedrruf
(1) Dargestellte und in Auftrag gegebene Vermittlungsdienstleistungen sind verbindlich. Eingegangene Aufträge werden schriftlich per E-Mail bestätigt. Der User hat das Recht, die Vermittlungsdienstleistung kostenlos und ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt, in dem die Bestätigung der Vermittlungsdienstleistung an den User per E-Mail versandt hat, zu widerrufen. Der Widerruf ist Tronmedia schriftlich innerhalb der 14 Tage nach E-Mail Eingang postalisch an Tronmedia - Trend-Ferienwohnung, Kleine Wallstraße 2, 27283 Verden (Aller) oder per Fax +49 4231 96025709 mitzuteilen.
(2) Die Dienste von Tronmedia akzeptieren die folgenden Zahlungsmittel: Überweisung. Die in Rechnung gestellte Summe ist dem angegeben Geschäftskonto zu überweisen. Rechnungsstellung erfolgt zum Zeitpunkt oder kurze Zeit nach Vertragsabschluss.
(3) Der User ist verpflichtet, alle Dienstleistungen, die dieser über Tronmedia in Anspruch nimmt, zu bezahlen. Tronmedia kann das genutzte Girokonto des Users für alle weiteren Dienstleistungen und alle zusätzlichen Beträge, die durch oder im Zusammenhang mit dem Konto anfallen, belasten (einschließlich aller Steuern und etwaiger Mahngebühren). Der User ist für die fristgemäße Zahlung aller Gebühren und Rechnungsbeträge verantwortlich.
(4) Der Gesamtpreis beinhaltet den Preis der Dienstleistung und die am Tage der Analyse gültige Mehrwertsteuer. Der User hat nicht mehr das Recht, die Vermittlungsdienstleistung zu widerrufen, wenn die ersten 14 Tage nach der oben beschriebenen E-Mail Bestätigung verstrichen sind. Zu diesem Zeitpunkt ist der Vertrag endgültig. Die Erbringung der Dienstleistungen durch Tronmedia beginnt in dem Moment, in dem der User mit der Übermittlung seiner Daten beginnt und diese an Tronmedia sendet. Bis zur vollständigen Begleichung des fälligen Rechnungsbeitrages durch den Inseratseinsteller besteht kein Anrecht auf Freischaltung des jeweiligen Inserates. Die erfolgte Freischaltung des Inserates wird nach Rechnungsbegleichung von Tronmedia durch eine E-Mail bestätigt.
(5) Solange noch kein Vertrag zustande gekommen ist, kann Tronmedia jederzeit die Preise von Dienstleistungen, die online angeboten werden, ändern. Tronmedia bietet keine Preisgarantie oder gewährt keine Rückerstattung für den Fall einer Preisreduzierung oder eines Sonderangebotes, die nach dem Vertragsabschluss angeboten werden. Tronmedia behält sich das Recht vor mit direkten oder indirekten Werbemaßnahmen kostenlose Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Die kostenlosen Angebote enden nach der vorgegebenen Laufzeit und sind von jedem User zu Testzwecken nur einmal verwendbar.
(6) Die Nutzung der Plattform www.trend-ferinwohnung.de bietet dem User die Möglichkeit, auf elektronischem Wege Verträge abzuschließen und/oder Vermittlungsdienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Der User weiß, dass seine elektronischen Eingaben seine Einwilligung und seine Absicht begründen, sich an die Verträge rechtlich zu binden und für die Beratungsdienstleistung entsprechend den Verträgen zu bezahlen. Die Einwilligung und die Absicht des Users, sich durch die elektronischen Eingaben rechtlich zu binden, finden auf alle Aufzeichnungen im Zusammenhang mit seinen Verträgen, die dieser auf der Internetpräsenz tätigt, Anwendung, einschließlich Stornierungsanzeigen, Richtlinien, Verträgen und Anwendungen. Um Zugang zu seinen elektronischen Aufzeichnungen zu bekommen und um diese abzurufen, kann eine bestimmte Hardware und Software erforderlich sein. Dies liegt jedoch in der Verantwortung des Users. Tronmedia ist nicht für Eingabefehler verantwortlich.

§ 4 Pflichten des Interessenten
(1) Der User ist verpflichtet, sämtliche im Rahmen einer Anfrage oder eines Angebotes erforderlichen Angaben und Daten vollständig und ordnungsgemäß einzugeben und zu übermitteln.
(2) Der User ist verpflichtet, seine persönlichen Passwörter und Login-Kennungen vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Bei unberechtigter Nutzung durch dritte Personen haftet der User für einen eventuellen Missbrauch bis zu dem Zeitpunkt, zu dem er Tronmedia schriftlich oder per E-Mail zur Sperrung aufgefordert hat.
(3) Endverbrauchern ist untersagt, die Tronmedia-Internet-Anwendungen zu verkaufen, zu verbreiten, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen oder sonst unerlaubt zu nutzen.
(4) Im Übrigen ist auch das Anfertigen von - vollständigen oder teilweisen - Kopien wie auch die sonstige rechtswidrige Verwendung der Tronmedia-Internet-Anwendungen und –Dienste, nebst darin vorkommenden Daten, ausdrücklich untersagt.
(5) Sofern wesentliche Teile der Vermittlungsdienstleistungen sowie Teilsichten und/oder Kopien der Plattform auf eigener Homepage genutzt werden sollen, ist dieses Vorhaben vorab mit Tronmedia abzusprechen und bedarf der ausdrücklichen Zustimmung seitens Tronmedia.
(6) Dem User ist es untersagt, bei der Inanspruchnahme der Dienste von Tronmedia, die Rechte Dritter zu verletzen oder Dritte sonst zu belästigen. Der Missbrauch oder die Vornahme rechtswidriger Handlungen ist untersagt. Der User ist verpflichtet, die Nutzung der Dienste von Tronmedia mit der größtmöglichen Sorgfalt durchzuführen. Insbesondere hat der User jegliche Handlungen zu unterlassen, die geeignet sind, die Serverintegrität oder – Stabilität von Tronmedia unmittelbar oder mittelbar zu beeinträchtigen.

§ 5 Schadenersatz und Ausschluss
(1) Im Falle eines schuldhaften Verstoßes des Users gegen die in § 4 geregelten Pflichten ist Tronmedia berechtigt, den User von der Nutzung seiner Dienste auszuschließen und Anfragen auf Beratungsdienstleistungen unbearbeitet zu lassen, sofern die Pflichtverletzung auf eine entsprechende Abmahnung nicht unverzüglich eingestellt und/oder der User nicht unverzüglich auf eine Abmahnung von Tronmedia die Unterlassung der Pflichtverletzung erklärt. Im Falle eines vorsätzlichen Verstoßes des Users gegen die in § 4 geregelten Pflichten ist eine vorherige Abmahnung entbehrlich.
(2) Der User hat Tronmedia die sachlichen und personellen Aufwendungen wie auch die übrigen Auslagen und Kosten zu ersetzen, die Tronmedia durch eine schuldhafte Pflichtverletzung im Sinne des § 4, wie auch bei sonstigem schuldhaften Verhalten, entstehen.
(3) Der User haftet ferner für alle Schäden, die Tronmedia durch eine schuldhafte Pflichtverletzung im Sinne des § 4 oder durch sonstige missbräuchliche oder rechtswidrige Verwendung der Tronmedia-Dienste, wie auch durch sonstiges schuldhaftes Verhalten entstehen.
(4) Für jeden Fall der schuldhaften Verletzung einer Pflicht im Sinne des § 4 Absatz 3 durch einen Unternehmer, einer juristischen Person, einer juristischen Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen wird, vorbehaltlich weitergehender Schadensersatzansprüche, für jeden Fall der Zuwiderhandlung, unter Ausschluss des Fortsetzungszusammenhangs, eine in das Ermessen von Tronmedia zu stellende Vertragsstrafe, die durch gerichtliche Entscheidung überprüft werden kann, zu Lasten des Users fällig.

§ 6 Ausfall / Wartungsarbeiten
(1) Tronmedia unterhält für sein Internetangebot ein ständig überwachtes Server-System. Dem User wird bei ordnungsgemäß laufendem System der jederzeitige Zugang zu den für ihn bestimmten Bereichen ermöglicht.
(2) Im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit und Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen, behält sich Tronmedia das Recht vor, seine Leistung temporär zu beschränken. Tronmedia verpflichtet sich dazu, Leistungsbeschränkungen nur bei einer Zumutbarkeit für den User und einer Berücksichtigung der Interessen des Users, weiterer Informationsanbieter und der eigenen Interessen von Tronmedia vorzunehmen.
(3) Bei einem Systemausfall oder einer Serverbeeinträchtigung und hierdurch verursachter fehlerhafter Übermittlung der Daten des Users, der/die weder auf vorsätzliches, noch grob fahrlässiges Verhalten von Tronmedia, seinen Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen beruht, bestehen keine Ansprüche des Users auf Schadensersatz.
(4) Voraussehbare notwendige Betriebsunterbrechungen für vorbeugende Wartungsarbeiten oder technische Änderungen werden dem User innerhalb eines angemessenen Zeitraums vor der Betriebsunterbrechung angekündigt.

§ 7 Haftung
(1) Tronmedia haftet für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Tronmedia, seiner Mitarbeiter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruht. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.
(2) Die Haftung ist, außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit durch Tronmedia, seiner Mitarbeiter oder seiner Erfüllungsgehilfen, auf die bei Vertrags-schluss bzw. Nutzungsbeginn typischer Weise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn.
(3) Für Schäden, gleich welcher Art, die durch Datenverluste auf den Servern oder bei der Datenübermittlung entstehen, haftet Tronmedia nicht außer im Falle eines grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verschuldens von Tronmedia, seinen Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen. Gespeicherte Inhalte des Users sind für Tronmedia fremde Informationen im Sinne von §§ 7 Absatz 2, 10 Telemediengesetz (TMG) Die rechtliche Verantwortung für diese Inhalte liegt demgemäß bei derjenigen Person, welche die Inhalte in die Datenbank eingestellt hat.
(4) Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 8 Datenschutzklausel
Hinsichtlich des Datenschutzes geltend die Datenschutzinformationen der Datenschutzerklärung von Tronmedia, welche Sie unter folgendem Link abrufen können: https://trend-ferienwohnung.de/datenschutz.php

§ 9 Einsatz von Piwik zur Webseitenanalyse
Tronmedia verwendet auf dieser Website " Piwik" , eine freie Webanalyse-Software, die unter http://piwik.org/ im Rahmen der GPL verfügbar ist. Piwik verwendet so genannte „Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch uns ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an unseren Hosting Dienstleister in Deutschland übertragen und dort zu Analysezwecken gespeichert. Das heißt, wir verwenden diese Informationen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und um Reports darüber zusammenzustellen. Tronmedia verwendet bei dem Einsatz von Piwik die Einstellung " AnonymizeIP ". wodurch die IP-Adresse des Seitenbesuchers anonymisiert wird. Wir können diese Informationen nicht mit Personen in Verbindung bringen und werden diese Informationen nicht an Dritte übertragen. Der User kann die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser Software verhindern; wir weisen den User jedoch darauf hin, dass er in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kann.

§ 10 Anwendbares Recht / Gerichtsstand
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der User seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. (2) Sofern der Interessent Kaufmann, eine juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt hat oder seinen Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand für die sich aus der Nutzung der Dienste und Leistungen von Tronmedia ergebenden Streitigkeiten der Sitz von Tronmedia.

§ 11 Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrags insgesamt hiervon nicht berührt.

§ 11 Kundenstimmen und Bewertung
Sie haben die Möglichkeit Trend-Ferienwohnung zu bewerten, dies geschieht auf einem Bewertungsportal. Der Nutzer hat die Möglichkeit Erfahrungsberichte und Meinungen sowie eine Bewertung über Trend-Ferienwohnung.de zu verfassen und zu veröffentlichen. Die Nutzung dieser Funktion unterliegt einer eigenen Richtlinie. Die Bewertungen sind öffentlich abrufbar. Der Vermieter/Mieter/Nutzer erklärt sich damit einverstanden. Einen Anspruch gegenüber dem Anbieter auf Veröffentlichung, Löschung oder Abänderung besteht nicht.