Fragen zur Buchung? Wir sind für Sie da!
+49 4231 - 96 02 57 0
Mo. - Fr.: 09 - 17 Uhr | Sa. & So.: 12 - 16 Uhr

Ferienwohnungen in Sassnitz in Mecklenburg-Vorpommern mieten

Filter
Strandklamotten - zum Shop

Ferienwohnung in Sassnitz, an der längsten Mole Europas

Besuchen Sie eine Ferienwohnung in Sassnitz, denn die Hafenstadt Sassnitz ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt auf der Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen. Sie entstand erst im 20. Jahrhundert und ist somit eine der jüngsten Urlaubsadressen auf Rügen . Der 5 Kilometer lange feine Sandstrand der Prorer Wiek beginnt am Hafen. Ebenso wie die von Cafés und Restaurants gesäumte Strandpromenade. An der mit 1444 Metern längsten Mole Europas laden Ausflugsschiffe die Urlauber ein in See zu stechen, zum Beispiel nach St. Petersburg oder Trelleborg.

Flanieren Sie über die Fußgängerbrücke zwischen der Innenstadt und dem Yachthafen

Gigantische Fussgängerbrücke in Sassnitz
Gigantische Fussgängerbrücke in Sassnitz
Der Fährhafen Sassnitz hat sich zum kulturellen Zentrum der Stadt entwickelt und ist von großer Bedeutung für die Schifffahrt. Er bietet die schnellste und kürzeste Verbindung nach Nord- und Osteuropa. Die unzähligen Yachten, Segelschiffe und Fischerboote sorgen für eine unverwechselbare Hafenatmosphäre. Hier befindet sich auch das Fischerei- und Hafenmuseum das auf die Fischereigeschichte der Stadt eingeht. Vom Hafen führt Sie die 2007 eingeweihte Hängebrücke mit ihrem sanften Schwung zur Innenstadt. Diese 274 Meter lange Fußgängerbrücke hat sich zu einer wahren Attraktion in Sassnitz entwickelt. In der Altstadt von Sassnitz befinden sich wunderschöne Häuser im Stil der Bäderarchitektur. Wenn Sie durch die zahllosen kleinen Gassen bummeln finden Sie viele kleine Geschäfte, Cafés und Restaurants.

Nationalpark Jasmund, bietet facettenreichen Urlaub

Der Nationalpark Jasmund ist ein Paradies für Naturliebhaber. Kreidefelsen, Meer, urtümliche Buchenwälder, Moore, Wiesen und viele verschiedene Lebewesen gilt es zu erkunden. Staunen Sie beim Anblick der Kreideküste und des Königstuhl. Er ist mit 120 Metern der höchste und berühmteste Kreidefelsvorsprung der Insel. Spazieren Sie auf verschlungenen Wegen durch die Wälder, vorbei an malerischen Seen wie dem Herthasee und genießen Sie die Ruhe und lassen Sie die Seele baumeln. Die Schönheit dieses Gebietes wird Ihnen noch lange erhalten bleiben, da der Buchenwald 2011 zum UNESCO Welterbe erklärt worden ist. Beobachten Sie im Tierpark Sassnitz einheimische Tiere und Exoten.

Das Sassnitzer Umland mit dem rasende Roland erobern

Auch außerhalb von Sassnitz gibt es viel zu sehen. Besuchen Sie von Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus die Halbinsel Mönchgut und spazieren Sie durch die malerische Landschaft. Mit etwas Glück können Sie dort sogar Kegelrobben erspähen. In der Granitz liegt das prächtige, rosa farbene Jagschloss aus dem 19. Jahrhundert. Zwischen Putbus und Göhren fährt Sie der „rasende Roland“, eine dampfbetriebene Schmalspurbahn, durch Wälder, Wiesen und Felder. Sollten Sie in Ihrem Urlaub in Sassnitz mal einen Regentag erwischen und nicht in Ihrem Feriendomizil verweilen wollen, sollten Sie in das Freizeitbad nach Sellin fahren. Ein Urlaub in einer Ferienunterkunft in Sassnitz verspricht eine herrliche und abwechslungsreiche Zeit zu sein.
Bewertung für Trend-Ferienwohnung.de