Ferienwohnungen in Schönberg (Holstein) in Schleswig-Holstein mieten

Willkommen in Schönberg!

Duftende Salzwiesen, verträumte Alleen, die raue See und unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung – all das vereint sich in Schönberg am „Mare Balticum“, wie die Ostsee auch genannt wird, in harmonischer Weise.

Inmitten der wunderschönen, rauen und ursprünglichen Landschaft an der Kieler Bucht gelegen, befindet Schönberg etwa 20 km nordöstlich von der Landeshauptstadt Kiel entfernt. Rund 30 km südlich liegt die Kreisstadt Plön. Zum Gemeindegebiet gehören außer Schönberg selbst die Ortsteile Neuschönberg, Schönberger Strand, Holm sowie Brasilien und Kalifornien. Letztere tragen aufgrund ihrer ungewöhnlichen Namen immer wieder zur Verwunderung und Belustigung von Besuchern bei. Dabei ist die Entstehungsgeschichte der Namen gar nicht so ungewöhnlich: Die Bezeichnung „Kalifornien“ geht ursprünglich auf einen Strand zurück, an dem Teile eines Schiffes angespült wurden. Dieses Schiff war getauft auf den Namen „California“. Bei „Brasilien“ dürfte es ähnlich gewesen sein.

Vom Geschenk an ein Benediktinerkloster zum perfekten Ferienort

Fischerboot am Schönberger Strand
Fischerboot am Schönberger Strand

Es begab sich im Jahr 1226, als Landesherr Graf Adolf IV. ein Teilgebiet des heutigen Kreises Plön an das Benediktinerkloster in Preetz verschenkte. Fortan sprach man von der „Probstei Preetz“, was deutlich machte, dass das Gebiet unter der Verwaltung des Klosterprobstes stand. Dieser war es dann auch, der rund 20 Jahre später den Ort Sconeberg gründete, was in etwa „Schöner Berg“ bedeutet. In den Jahren darauf siedelten sich in Sconeberg zahlreiche Bauern an.

In den folgenden Jahrhunderten wurde Schönberg immer wieder von Unglücken heimgesucht, darunter mehrere Sturmfluten und ein verheerender Brand im Jahr 1779, der fast das ganze Dorf in Schutt und Asche legte. Dank großzügiger Spenden konnte der Ort jedoch immer wieder in relativ kurzer Zeit aufgebaut werden. Seit 1882 ist Schönberg durch einen festen Deich vor weiteren Zerstörungen durch die Gewalten des Meeres geschützt.

Schönberg und Umgebung: Natur pur!

Könnte es etwas Schöneres geben, als die raue, ursprüngliche Natur an der deutschen Ostseeküste? Zumindest Menschen, die ein Faible für das Meer haben, sind davon immer wieder entzückt. Doch auch das Landesinnere rund um Schönberg hat einiges zu bieten. Goldgelbe Rapsfelder, großzügige Streuobstwiesen und malerische Alleen ziehen jeden Besucher in den Bann; wer einmal hier war, kommt meist immer wieder. Und damit es nicht langweilig wird, lockt der Naturlehrpfad rund um den Ort, in dessen Verlauf alle wichtigen Fragen zu Flora und Fauna leicht verständlich erklärt werden.

Ein Traumstrand für Groß und Klein

Nicht nur Kinder lieben den Urlaub am Stand, auch die Eltern kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Seele baumeln lassen, das Wogen der Wellen beobachten, einfach mal den ganzen Alltagsstress vergessen. Der ca. sechs Kilometer lange, feinsandige Strand von Schönberg ist dazu prädestiniert – und bietet noch viel mehr! Hier findet man sie noch, die echten Ostseemuscheln, in denen das Rauschen des Meeres zu hören ist. Die Kinder können im Sand Burgen bauen oder im seicht abfallenden Wasser planschen, somit bietet Schönberg auch in Bezug auf die Sicherheit der Kleinen das Optimum.

Und wem der Sinn nach etwas Bewegung steht, der kann das reichhaltige Angebot an Sport- und Funsportarten im Rahmen der „Beach & Balls“ Angebote vor Ort wahrnehmen und sich seine Lieblings-Freizeitbeschäftigung aussuchen.

Paradies für aktive Freizeitgestaltung

Radfahren, Wandern, Walken oder Reiten – für viele Menschen gehören solche Sportarten zu einem gelungenen Urlaub einfach dazu. Die Auswahl in Schönberg ist groß, hier findet jeder das für ihn passende Angebot für eine aktive Freizeitgestaltung. Im Ort gibt es zudem eine Skateanlage, ein Jugendzentrum, mehrere Beachvolleyballplätze und eine Bibliothek. Zahlreiche freundliche Anbieter vor Ort halten das nötige Sportequipment bereit, entweder zum Kauf oder zur günstigen Miete während der Urlaubszeit. Und wer sich nicht selbst fortbewegen will, der unternimmt eine Ausflugsfahrt mit einem Dampf- oder Dieselzug, für die die Gegend so berühmt ist. Vorbei geht es an goldgelben Feldern und saftigen Wiesen, und in den ursprünglichen Bauerndörfern der Probstei gibt es immer etwas zu sehen.

Sehenswürdigkeiten in Schönberg

Der Ort Schönberg begeistert durch seinen historischen Ortskern, mit den landestypischen Häusern in einem exzellenten Erhaltungszustand. Ein ganz besonderer Tipp ist das Kindheitsmuseum. Hier wird Geschichte lebendig und der Besucher kann hautnah nachvollziehen, wie einst die Großeltern in der Gegend gelebt haben. Auch im Probstei-Museum lohnt sich ein Besuch zu jeder Zeit. Es stellt die Gründung und Entwicklung des Ortes Schönberg und der näheren Umgebung in unzähligen Bildern, Texten und Artefakten dar.

Noch ein Tipp gefällig? Die Krokauer Mühle wurde vor etwa 20 Jahren detailgetreu restauriert und steht seitdem unter Denkmalschutz. Sie kann jeden Sonntag von Pfingstmontag bis Ende September in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr besichtigt werden.

In Sachen Kultur lässt Schönberg kaum Wünsche offen. Immer wieder machen Künstler von Rang und Namen an der Kieler Bucht Station und bezaubern mit ihren Live-Auftritten, Ausstellungen und Workshops die Besucher. Über die angesprochenen Sehenswürdigkeiten hinaus kommen auch Shopping-Fans in Schönberg und Umgebung auf ihre Kosten. Zahlreiche Geschäfte und Boutiquen locken mit exklusiven Waren und regionalen Spezialitäten.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Städte Kiel und Plön befinden sich in der näheren Umgebung von Schönberg und sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Doch das ist noch längst nicht alles. Hier einige weitere Ausflugsziele in der Übersicht:

  • Das Kinderabenteuerland Wendtorf bietet eine Fülle von Spiel-, Lern- und Erlebniseinrichtungen speziell für die Kleinen.
  • Das Herrenhaus Salzau im neoklassizistischen Stil aus dem 19. Jahrhundert strahlt ein ganz besonderes Flair aus.
  • Wasserratten kommen im Meerwasserschwimmbad Laboe voll auf ihre Kosten.
  • Die Straußenfarm Ostseeblick in Hohenfelde bietet faszinierende Tiere und Produkte rund um den größten Vogel der Welt.
  • In der Krummbeker Kerzenscheune können Besucher im Rahmen eines Workshops selbst Kerzen ziehen.
  • Fazit: Auf nach Schönberg!

    Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Genau diese alte Weisheit kommt einem in den Sinn, wenn man erst einmal in Schönberg war. Ob erholsamer Strandurlaub oder aktive Freizeitgestaltung: Hier kann jeder seine Zeit genau so verbringen, wie er es sich wünscht und vorstellt. Überzeugen Sie sich selbst und buchen Sie jetzt Ihre Traum-Ferienwohnung, das Traum-Ferienhaus oder ein komfortables Privat- bzw. Hotelzimmer in Schönberg – Sie werden es nicht bereuen!

    Hier weiterlesen...