+49 4231 - 96 02 57 0

Ferienwohnungen in Lobbe auf Rügen in Mecklenburg-Vorpommern mieten

Lobbe auf Rügen

Bei Lobbe handelt es sich um einen Ortsteil der Gemeinde Middelhagen, welcher im Südosten der Ferieninsel Rügen – um genau zu sein auf der Halbinsel Mönchgut – liegt. Das vom Amt Mönchgut-Granitz verwaltete Fischerdorf wurde bereits im Jahr 1276 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Aber Teile des Ortes wurden bereits zwischen dem 5. und 12 Jahrhundert von Slawen besiedelt. So kommt es das Lobbe, genauso wie auch viele andere auf Rügen liegende Orte, einen Namen mit slawischem Ursprung besitzt.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Lobbe

Wenn Sie in Lobbe eine Ferienwohnung mieten oder ein Ferienhaus beziehen möchten, ist ein erholsamer Strandurlaub garantiert. Ob mit Kindern, der Familie oder Freunden, in Lobbe erleben Sie Spaß am Strand und in der erfrischenden Ostsee. Und selbst wenn im Herbst eine steife Brise weht, können Sie sich auf erholsame Ferien freuen. Sie finden in Lobbe gemütliche Ferienunterkünfte – auch mit Sauna und Kamin – die bei rauem Wetter einen herrlichen Rückzugsort bieten. Genießen Sie die vielfältige Natur der Ostsee Insel und einen entspannten Aufenthalt.

Badeurlaub in Lobbe

Lobbe ist für Badeurlauber ideal. Einen fünfminütigen Marsch vom Ortskern entfernt befindet sich nämlich ein herrlicher, kilometerlanger und relativ breiter Strand mit weißem Sand. Der Strand ist nicht von Touristen überlaufen und bietet Ihnen die Gelegenheit schöne Stunden mit Ihrer Familie zu verbringen oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Das Wasser ist relativ flach, sodass es sich zumindest die ersten 100 Meter auch für kleine Gäste eignet.

Tagesausflüge zu naheliegenden Orten

Wenn Sie Ihren Urlaub in Lobbe verbringen, ist auch ein Besuch der umliegenden Gemeinden und Ortschaften empfehlenswert. So sind etwa die Gemeinden Göhren und Thiessow nur einen Katzensprung entfernt und eine Besichtigung auf jeden Fall wert. In Göhren haben Sie Anschluss an den Rasenden Roland, einer Kleinbahn aus dem 19. Jahrhundert, mit der Sie bequem die Insel erkunden können. Und in Thiessow sind die abgeschiedenen Sandstrände ein echter Geheimtipp für alle, die eine Oase der Erholung suchen.

Sehenswürdigkeiten in und um Lobbe

Lobbe bietet Besuchern eine Vielzahl an Möglichkeiten die freie Zeit zu verbringen. Wer als Urlauber eine Ferienunterkunft in Lobbe mietet, kann zum Beispiel das Biosphärenreservat Südost-Rügen erkunden. Auf einer Gesamtfläche von 228 km² sind alle Landschafts- und Küstenformen Mecklenburg-Vorpommerns auf kleinem Raum zu finden. Dazu gehören kleine Halbinseln, beeindruckende Steilküsten, lange feinsandige Strände und der kleine sowie der große Lobber See. Und weil die Fahrradwege entlang der Deiche sehr gut ausgebaut sind, kommen begeisterte Radfahrer besonders auf ihre Kosten. Eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit ist der Fritz-Worm-Stein, der nördlich des Lobber Orts vor der Küste der Halbinsel Mönchgut liegt. Dieser Stein wurde um 1913 aus der Steilküste herausgerissen und nach dem Heimatforscher Fritz Worm benannt. Geschichtsinteressiere werden auf dem Weg zwischen Lobbe und Middelhagen fündig. Dort steht das einzig verbliebene Windschöpfwerk Rügens. Die denkmalgeschützte Windpumpe wurde um 1920 zur Entwässerung von Grünflächen zur landwirtschaftlichen Nutzung errichtet.

Bewertung für Trend-Ferienwohnung.de