Fragen zur Buchung? Wir sind für Sie da!
+49 4231 - 96 02 57 0
Mo. - Fr.: 09 - 17 Uhr | Sa. & So.: 12 - 16 Uhr

Ferienwohnungen in Bergen auf Rügen in Mecklenburg-Vorpommern mieten

Strandklamotten - zum Shop

Ferienwohnung in Bergen auf Rügen günstig mieten.

Die zentral auf der Insel Rügen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern gelegene und landwirtschaftlich geprägte Stadt Bergen besitzt ihre Bezeichnung nicht umsonst. Schließlich befindet sich dieser Ort auf einem recht hügelige Gebiet, dessen höchste Stelle 91 Meter über dem Meeresspiel ragt. Im Folgenden möchten wir Sie darüber aufklären, welche Highlights Sie in der auf eine über 1000 jährige Geschichte zurückblickenden Stadt erwarten.

St. Marienkirche in Bergen auf Rügen.

Die St. Marienkirche ist einer der bedeutendsten sakralen Bauten im Norden Deutschlands. Als besonders eindrucksvoll gelten die im Inneren der Kirche befindlichen, spätromanische Wandmalereien mit ihren Motiven aus der Bibel. Eine weitere Besonderheit ist der Umstand, dass die an der Nordseite der Kirche befindliche Kirchenuhr 61 Minuten auf dem Ziffernblatt besitzt. Es kam dazu, weil Handwerker nach einem Sturm im Jahr 1983 beim Neubau versehentlich einen überflüssigen Minutenpunkt fertigten.

Bergen - Der Ernst-Moritz-Arndt-Turm

Der als Wahrzeichen von Bergen geltende und auf dem 90 Meter über dem Meeresspielgel befindlichen Naherholungsgebiet "Rugard" liegende Ernst-Moritz-Arndt-Turm, bietet mit seiner Höhe von 27 Metern eine gute Gelegenheit die Stadt Bergen und die gesamte Insel Rügen zu überblicken. Neben seiner Funktion als Aussichtsturm, dient der Bau auch als Gedenkstätte für den im Jahr 1860 verstorbenen deutschen Historiker und Schriftsteller Ernst Moritz Arndt.

Historischer Klosterhof mit Museum

Der historische Klosterhof befindet sich in einer Klosteranlage, die zusammen mit der St. Marienkirche im Jahr 1193 geweiht wurde. Die Anlage gibt einen interessanten Einblick in frühere Zeiten, was vor allem für das in einem früheren Klostergebäude befindliche Stadtmuseum gilt. Es handelt sich hierbei um das einzige Museum auf der Insel Rügen, welche die historische Geschichte der Insel von der Frühzeit bis zum 19. Jahrhundert behandelt. Weiterhin ist auf der Klosteranlage eine Schauwerkstatt zu finden, in der man Handwerkern bei der Arbeit zuschauen kann. In den Monaten von Mai bis September können Sie im Klosterhof Floh- und Handwerkermärkte besuchen, auf denen Sie u.a. Insel-typische Souvenirs, Produkte aus Keramik, Kerzen und Liköre erwerben können.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Bergen
Außer den bereits genannten Highlights hat die Stadt Bergen folgende Sehenswürdigkeiten zu bieten:

  • Das Fachwerkhaus Benedix im Zentrum der Stadt
  • Das Geburtshaus von Theodor Billroth, einem der bedeutendsten Ärzte des 19. Jahrhunderts
  • Die katholische Kirche St. Bonifatius nahe des Stadtzentrums
  • Die Sommerrodelbahn im nördlichen Teil des Rugards
  • Das Ehrenmal aus dem Jahr 1964 am Rugardweg für antifaschistische Widerstandskämpfer
  • Der Gedenkstein auf dem Friedhof Eingang Billrothstraße
  • Der Nonnensee

Tagesausflüge in umliegende Städte und Gemeinden

Nicht nur Bergen, sondern auch viele umliegende Städte und Gemeinden sind einen Besuch Wert. Zu diesen zählen etwa die sechs Kilometer entfernte Gemeinde Patzig mit ihrer Kirche St. Margarethen und den Woorker Bergen und die Gemeinde Ralswiek, in der sich ein idyllischer Seglerhafen sowie das im Neurenaissancestil erbaute Schloss Ralswiek sich befindet.

Bewertung für Trend-Ferienwohnung.de