Medizinische Versorgung im Urlaub

Um im Urlaub entspannt die Zeit genießen zu können, sollten Sie vor dem Urlaub größte Sorgfalt bei der Planung walten lassen was Ihre persönliche medizinische Versorgung angeht. Natürlich sind nicht alle Punkte auf der folgenden Checkliste für Sie wichtig, suchen Sie sich die Punkte aus, die für Sie relevant sind und fügen Sie diese zu Ihrer persönlichen Checkliste für Ihre medizinische Versorgung im Urlaub hinzu:

Sonnenschutz:

Sprays und Tropfen:

  • Augentropfen
  • Desinfektionsspray
  • Nasenspray
  • Ohrentropfen

Pillen und Tabletten

  • Durchfallmedikamente
  • Medikamente gegen Übelkeit und Reisekrankheit
  • Schmerztabletten, Fiebersenker, Medikamente zur Erkältungslinderung

Sonstige Medikamente und medizinische Utensilien

  • Fieberthermometer
  • Insektenschutz
  • Medizinische Thromboseprophylaxestrümpfe
  • Mittel gegen Zecken
  • Pflaster
  • Pinzette
  • Schere
  • Schleimlöser
  • Thrombosespritzen
  • Verbandsmaterial
  • Wundsalbe
  • Zeckenzange, Zeckenkarte oder ein Zeckenlasso
  • persönliche Medikamente in ausreichender Menge

ReiseapothekeLeider ist ein ausreichender Sonnenschutz heute wichtiger denn je. Heutzutage gibt es wirksamen Sonnenschutz der nicht wie ein Fettfilm auf der Haut klebt und ein unangenehmes Gefühl verursacht. Sparen Sie also nicht am Sonnenschutz und lassen Sie sich im Vorfeld in der Apotheke oder beim Haus-, bzw. Hautarzt beraten, welcher Sonnenschutz für Sie optimal ist.

Eine gute Sonnenbrille ist wichtig um Ihre Augen vor den gefährlichen UV Strahlen zu schützen. Kaufen Sie sich nicht erst vor Ort im Urlaubsgebiet für ein paar Euro eine Sonnenbrille sondern kümmern Sie sich vor dem Urlaub darum.

Durchfall ist leider kein seltenes Problem im Urlaub, daher sollten Sie vorsorglich ein Medikament gegen Durchfall auf ihrer Reise mit dabei haben. Wenn Sie das Risiko einer Durchfallerkrankung im Urlaubsgebiet weitestgehend minimieren möchten, sollten Sie auf Obst, welches nicht geschält wurde, Leitungswasser, Eiscreme, rohes Gemüse und Salat möglichst verzichten. Je nachdem welches Land Sie besuchen, können es auch Würmer sein die zum Durchfall führen. Hier hilft es, kleine Gewässer, Flüsse und Seen zu meiden und bei Wanderungen in der Natur feste und vor allem geschlossene Schuhe zu tragen, die den Kontakt mit solchen Würmern verhindern.

Unser Tipp: Urlaub an der Nordsee finden Sie hier!

Wenn Ihnen diese Seite geholfen hat, downloaden Sie sich dieses Pdf Medizinische Versorgung im Urlaub und erzählen Sie es doch auch Ihren Freunden oder Verwandten. Teilen Sie jetzt unsere Informationen rund um den Urlaub in einer Ferienwohnung auf Facebook, Google+ oder binden Sie unsere html-Code auf Ihrer Website ein:

<a href="https://trend-ferienwohnung.de/blog
/medizinische-versorgung-im-urlaub/" title="Medizinische 
Versorgung im Urlaub von Trend-Ferienwohnung.de">
Medizinische Versorgung im Urlaub</a>

Unser TiPP:

Checkliste für Diabetiker

Reisen mit Chronisch kranke Menschen

Kühlung der Medikamente

Kleine Snacks für Unterwegs