Freizeitspaß in Scharbeutz an der Lübecker Bucht

scharbeutz-an-der-luebecker-bucht


Das an der Ostseeküste von Schleswig-Holstein und der Lübecker Bucht gelegene Scharbeutz ist ideal für einen entspannenden und gleichzeitig interessanten Urlaub! Berühmte Persönlichkeiten, wie beispielsweise Albert Einstein, der mehrere Sommer in Scharbeutz verbrachten, haben die Vorteile dieses Reisezieles früh erkannt. Vor allem glänzt das Ostseeheilbad mit sehr vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Egal, was für einen Urlaub Sie planen, Sie werden immer das richtige Programm finden. Ob Aktivurlauber, Familien, Pärchen oder Senioren, sie alle kommen in Scharbeutz voll auf ihre Kosten. Jeden Tag wartet ein neues Erlebnis auf Sie, an das Sie sich auch später noch erinnern werden.

Freizeitspaß in Scharbeutz erleben

In und um Scharbeutz bietet Ihnen eine vielfältige Natur viele Möglichkeiten zur Erholung. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad können Sie die Schönheiten der Holsteinischen Schweiz erleben. Die Natur dieser Region ist geprägt von sanften Hügeln, kleinen Wäldern und Feldern. Mittendrin liegen einige Seen, die für Wanderer und Radfahrer eine perfekte Gelegenheit für eine Pause bieten. Dazu gehören der Süseler See und der Överdiek. Einige der schönsten Wanderstrecken führen von Scharbeutz aus ins Binnenland. Dabei wandern Sie durch das Waldgebiet Scharbeutzer Heide und können auf Ihrer Wanderung bis an den Großen Pönitzer See gelangen. Auf Ihrer Entdeckungstour durch die Region können Sie auch zahlreiche Hügelgräber – wie der Grabhügel auf dem Vierth und der Grabhügel bei Stubbenberg – begutachten.

Auch hoch zu Pferd lässt sich die schöne Landschaft genießen. Denn ein nahegelegener Reitstall bietet Ihnen Ausritte für erholsame Stunden an. Wer seine Zeit lieber am Strand und der Ostsee verbringt, braucht nicht lange zu suchen. Der Ostseestrand an der Küste von Scharbeutz ist über 6 Kilometer lang. Genug Platz also für idyllische Spaziergänge zu zweit oder mit der Familie. Eingebunden in die schöne Landschaft können Sie hier die Seele baumeln lassen.

Sport und Bewegung in Scharbeutz

Eine naheliegende Freizeitgestaltung im Ostseeheilbad ist der Wassersport. Und Scharbeutz hat seinen Urlaubsgästen hier allerhand zu bieten. Denn dank großartiger Voraussetzungen in der Ostsee, kommen viele Wassersportler voll auf Ihre Kosten. Neben Kiten und Surfen können Sie sich auch im Stand Up Paddling probieren. Dabei stehen Sie auf einem Board und müssen sich mit Hilfe eines Paddels auf dem Wasser fortbewegen. Wer lieber einmal abtauchen will, sollte das Tauch-Sport-Zentrum besuchen. Dort gibt es einen Auswahl verschiedener Tauchkurse, zum Beispiel Schnorchelfreitauchen, Schnuppertauchen und für Abenteurer Wracktauchen. Auch Angler erhalten in Scharbeutz Gelegenheit, ihrem Sport nachzugehen. Mit der entsprechenden Erlaubnis ist dort sogar das Angeln von der Seebrücke aus erlaubt.

Neben dem Wassersport bietet Scharbeutz auch allerhand Sportaktivitäten an Land. Zum Beispiel für Freunde des Golfspiels. Auf der Parkgolf-Anlage in der Nähe des Kurparksees können Urlauber jeden Alters eine Variante des Minigolfs spielen. Dazu stehen zwölf Bahnen auf Kunstrasen zur Verfügung. Abenteuerlicher geht es beim Adventure Golf am Strand zu. Die Mischung aus klassischem und Minigolf wir auf einer Anlage mit 18 Loch gespielt. Dort spielen Sie über Bunker, Wassergräben und anderen Hindernissen hinweg. Sportfans können gleich am Strand bleiben und gemeinsam mit anderen Sportlern eine Partie Beachvolleyball spielen.

Lohnende Dorfspaziergänge und Unterhaltung

Bereits Reinhard Mey erwähnte Scharbeutz 1968 in einem Lied und selbst der Komiker Otto Waalkes nannte die traumhafte Gegend in einem Songtext. Die sowohl mit dem Auto, als auch mit der Bahn gut zu erreichende Gemeinde ist immer eine Reise wert. Und viele Touristen kommen inzwischen aufgrund der genannten Vorteile immer wieder herzlich gerne zurück. Während Ihres Aufenthalts in Scharbeutz sind auch die Ortsteile der Gemeinde einen Besuch wert. Dazu gehört auch Haffkrug, das älteste Seebad der Lübecker Bucht. Schon seit 1813 ist das ehemalige Fischerdorf als Heilbad bekannt. Aber darüber hat es nie sein ländlich maritimes Flair verloren, das Sie während eines Spaziergangs erfahren können. Über die lange Tradition des Fischfangs erfahren Sie mehr in Gleschendorf. Denn dort lernen Sie auf dem Fischereilehrpfad allerhand Wissenswertes über die traditionelle Fischerei in der Lübecker Bucht. Neben seiner über 850 Jahre alten Kirche, bietet das Dorf nahe der Ostseeküste ein großes Waldgebiet für Erkundungen. Außerdem können Sie Ihr Geschick im Hochseilgarten testen.

Einen Besichtigung wert ist auch Schulendorf, wo Sie eine alte Wassermühle vorfinden. Wenn Sie die Gemeinde mit dem Rad erkunden, ist die Gutsanlage Gut Garkau nur einen Katzensprung entfernt. In Pönitz können Sie ein wunderschönes Stück Natur bewundern. Das Kurgebiet Pönitzer Seenplatte besteht aus drei Seen, die perfekt für eine kleine Pause sind. Außerdem können Sie im naheliegenden Museum für Regionalgeschichte eine Sammlung über das Leben in den letzten Jahrhunderten besichtigen. Die Gemeinde Scharbeutz hat für jeden das passende Unterhaltungsprogramm.

Attraktive Ausflugsziele rund um Scharbeutz entdecken

Von Scharbeutz aus sind viele attraktive Ziele an der Ostseeküste von Schleswig-Holstein erreichbar. Ob Sie mit dem Auto oder der Bahn unterwegs sind, Sie erreichen die größeren Städte und Ostseebäder über kurze Wege. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug in die Hansestadt Lübeck? Das „Tor zum Norden“ hat neben dem berühmten Holstentor noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehören sieben Kirchtürme, eine historische Altstadt und das Museumsquartier St. Annen. Darüber hinaus können Sie unweit von Scharbeutz dem schönen Ostseeort Timmendorfer Strand einen Besuch abstatten.

Neben der schönen Strandpromenade mit der langen Seebrücke, zieht das SEA LIFE viele Besucher an. Dort können Sie eine faszinierende Unterwasserwelt mit Tieren aus verschiedensten Regionen der Welt bestaunen. Falls Sie nach einer passenden Kulisse für Ostseefotos suchen, finden Sie im Niendorfer Hafen den idealen Ort. Im alten Fischereihafen liegen viele kleine Fischerboote, die im Sommer einen schönen Rahmen für die Niendorfer Hafentage bieten. Zudem gibt es fangfrischen Fisch aus der Ostsee, den Sie vor Ort genießen können.

Freizeitparks und tierisches Vergnügen

Wenn Sie mehr Action wollen, können Sie sich auf eine wilde Zeit im Hansa-Park in Sierksdorf freuen. Der Freizeitpark bietet viele Fahrgeschäfte und Attraktionen für Groß und Klein. Neben den Tieren der Unterwasserwelt können Sie noch ganz andere Exoten entdecken. Dazu reicht bereits ein Ausflug nach Grömitz. Denn dort sind im Zoo Arche Noah Tiere von allen Kontinenten zu sehen, wie Löwen, Kängurus, Kamele, Leoparden und Schimpansen. Außerdem haben im begehbaren Gehege die kleinen Besucher die Möglichkeit, ganz nah an die Tiere heranzukommen. Für eine romantische Tour lohnt sich ein Besuch im Eutiner Schloss. Inmitten der malerischen Holsteinischen Schweiz gelegen, können Besucher das einmalige Kulturdenkmal erkunden. Zudem lädt der riesige Landschaftsgarten zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Tagesausflüge von Scharbeutz aus mit dem Auto, dem Rad oder der Bahn sind dank der vielen Möglichkeiten schnell geplant.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Die schönsten Strände an der Ostsee in Schleswig-Holstein

Die schönsten Strände an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern

Urlaub auf Usedom mit der Familie

Machen Sie mehr aus Ihrem Urlaub – in Grömitz

Sommerurlaub auf Fehmarn

Hafenfesttage Heiligenhafen

Anreise an die Ostsee