Die schönsten Strände an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern

Badefreuden im Sommer und lange Spaziergänge entlang der Steilküste – das und noch viel mehr hat Ihnen die mecklenburgische Ostseeküste rund ums Jahr zu bieten. Wenn Sie noch unentschlossen sind, in welchem der Badeorte Sie eine Urlaubsunterkunft buchen sollten, lassen Sie sich einfach von dieser Auflistung der schönsten Strände an der mecklenburgischen Ostseeküste inspirieren!

Strand von Kühlungsborn

Das Ostseebad Kühlungsborn wurde seit fast zwei Jahrzehnten ununterbrochen mit dem Gütesiegel „Blaue Flagge“ für exzellente Badewasserqualität ausgezeichnet. Sie erwartet in dem traditionellen Seebad eine vier Kilometer lange Strandpromenade und die berühmte Seebrücke mit einer Länge von 240 Metern. Der Strand aus feinem Sand besitzt 28 Aufgänge. An Aufgang 18 und 8 ist barrierefreies Baden möglich, was Ihnen in Kombination mit einer rollstuhlgerechten Ferienwohnung ungetrübte Urlaubsfreuden garantiert. Sind Sie auf der Suche nach einem Ferienappartement mit Hund, dürfen Sie mit Ihrem Vierbeiner gleich drei Strandabschnitte nutzen. Daneben gibt es einen FKK-Strand sowie einen Sportstrand mit Volleyballnetzen und Wassersportangeboten. Dank acht Türmen der DLRG können Familien sicher sein, dass der Nachwuchs ohne Gefahr in der Ostsee baden kann. Brauchen Sie Abwechslung von Ihrem gemieteten Strandkorb, flanieren Sie zu Hafen und bestaunen die rund 400 Boote an der Marina.

Strand von Boltenhagen

Wenn Sie ein Ferienhaus in Boltenhagen in der Nähe der Strandpromenade mieten, kommen Sie direkt an den 4,5 Kilometer langen feinen Sandstrand, wo Sie entweder Ihr Handtuch ausbreiten oder einen traditionellen Strandkorb mieten. Während der Sommersaison sorgen Stationen der DLRG für die Sicherheit der Badegäste. Wassersportler können Angebote wie Surfen, Kiten oder Segeln nutzen. Daneben besteht die Möglichkeit, Motorboote ohne Führerschein zu mieten. Auch FKK ist am Strand von Boltenhagen möglich. Ferien mit Hund in Boltenhagen ist ebenfalls kein Problem, da ein spezieller Hundestrand zur Verfügung steht. Möchten Sie in der Nebensaison lange Strandspaziergänge unternehmen und sich den Ostseewind um die Nase wehen lassen, sollten Sie nach einem Urlaubsdomizil im Ortsteil Redewisch Ausschau halten. Von dort aus haben Sie es nicht weit zum Strandabschnitt mit einem sagenhaften Panorama auf die Steilküste.

Strand von Graal-Müritz

Seit 2016 trägt der Strand in dem beliebten Ostseeheilbad das rote Banner „Bewachter Strand“. Für Urlauber, die ein Feriendomizil in Graal-Müritz gebucht haben, bedeutet das, die Rettungsschwimmer wachen auf dem fünf Kilometer langen und bis zu 40 Meter breiten steinfreien Strand mit wachem Blick über die Sicherheit der Badegäste. Das Banner bescheinigt weiterhin gut erreichbare Strandzugänge sowie Erste-Hilfe-Einrichtungen direkt vor Ort. Der Strand ist familienfreundlich, da der Flachwasserbereich der Ostsee breit ist und Eltern im Strandkorb keine Sorgen haben müssen, wenn die Kinder losziehen, um im Wasser zu planschen oder nach Herzenslust Sandburgen zu buddeln. FKK hat in Graal-Müritz eine lange Tradition. Schon der Schriftsteller und Journalist Alfred Kerr badete hier hüllenlos in den Jahren 1915 bis 1918. Liebhaber der Freikörperkultur sollten sich nach einer Ferienwohnung in Müritz-Ost umschauen, da von dort der FKK-Strand schnell erreicht ist. Hundebesitzer freuen sich auf lange Spaziergänge im Küstenwald und die gemeinsame Zeit mit dem Haustier am speziell ausgewiesenen Hundestrand in Graal-Mitte sowie in Müritz-Ost. Spielt das Wetter einmal nicht mit, genießen Gäste Badefreuden im Ostseewasser im Aquadrom.

Strand von Binz

Viel Meer, Flair und einen steinfreien, breiten und feinen 5 Kilometer langen Sandstrand bietet Ihnen der beliebte Badeort Binz auf Rügen. Durch die Lage im Prorer Wiek ist die Brandung schwach, was Groß und Klein sicheres Badevergnügen garantiert. Außerdem ist die Wasserqualität in Binz hervorragend – der Ort wird jedes Jahr mit dem Umweltsymbol „Blaue Flagge“ ausgezeichnet. Mieten Sie eine Ferienunterkunft in Binz, haben Sie es garantiert nicht weit zu einem der 60 Strandzugänge. Die meisten Abschnitte werden während der Saison von Rettungsschwimmern überwacht. Neben den regulären Strandabschnitten gibt es auf Binz einen FKK-Strand sowie einen Hundestrand. Wassersportler nutzen gerne die Dünenübergänge 28, 47 und 72 zum Segeln, Surfen, Kanu und SUP fahren oder leihen sich ein Tretboot. Kunstinteressierte freuen sich auf „Kunst in der Düne“, wo überlebensgroße Sandsteinskulpturen besichtigt werden können. Eine luxuriöse Ferienwohnung in Binz ist ideal für Ihren Honeymoon – auf Wunsch können Sie sich sogar am Müther Turm am Dünenübergang 6 das Jawort geben. Außerdem gibt es zwei Lagerfeuerplätze am Strand von Binz.

Strand von Prora auf Rügen

Etwas weniger Trubel als in Binz herrscht am Strand im Nachbarort Prora, wo sich das KdF-Erholungsheim aus der Zeit des Nationalsozialismus befindet. Aktuell werden die Blöcke des 4,5 Kilometer langen Gebäudes saniert – die ersten Geschäfte, Restaurants und Cafés haben bereits ihre Pforten geöffnet. Der sechs Kilometer lange Sandstrand von Prora erstreckt sich zwischen Binz und Mukran und ist mit der „Blauen Flagge“ für beste Wasserqualität prämiert. Die Kaimauer am Schiffsanleger teilt den Strand von Prora in einen nördlichen und südlichen Abschnitt. Am Nordstrand kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten – hier legen Sie sich einfach mit Ihrem Badetuch in die Dünen und genießen den Tag. Lebhafter geht es am Südstrand zu, wo Sie Strandkörbe mieten und Wassersportangebote nutzen können. Bis zum Abgang 66 sind alle Zugänge barrierefrei. Haben Sie eine Ferienwohnung mit Hund gemietet, finden Sie in den Bereichen 52 sowie 73-74 den Hundestrand von Prora. Textilfrei baden dürfen Sie an den Abschnitten 61-66 und 72-73.

Strand von Sellin

Der beliebte Badeort Sellin auf Rügen besitzt gleich zwei Strände mit dem Nordstrand an der Seebrücke und dem Südstrand, von dem aus Sie in die angrenzenden Seebäder Baabe und Göhren spazieren können. Der Strand fällt flach in die Ostsee ab und durch die geschützte Lage sowie den Westwind gibt es kaum Brandung. Alle Abschnitte werden von Rettungsschwimmern überwacht. Mögen Sie lebhaftes Strandleben, buchen Sie eine Ferienunterkunft in der Nähe des Südstrandes, da hier viele Restaurants und Cafés auf die Gäste warten. Es existieren außerdem ein FKK-Bereich und ein Hundestrand.

Strand von Göhren

Einen erholsamen Strandurlaub verbringen Sie, wenn Sie ein Ferienappartement in Göhren auf Rügen mieten. Den feinen, breiten Sandstrand mit einer Länge von insgesamt 1,5 Kilometern erreichen Sie über insgesamt 24 Zugänge. Der gesamte Bereich wird von den Rettungsschwimmern während der Hauptsaison überwacht. Für die Wasserqualität wurde Göhren mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet. Spezielle Abschnitte sind als Hundestrand, Sportstrand und Nichtraucherstrand ausgewiesen. Sie können sich am Strand von Göhren trauen lassen oder an einer der vielen Veranstaltungen rund ums Jahr teilnehmen.

Strand von Heringsdorf

Eine Ferienwohnung in Heringsdorf auf Usedom zu mieten lohnt sich auf jeden Fall! Denn es erwartet Sie ein recht breiter, feiner Sandstrand mit einer hervorragenden Badewasserqualität, die durch die „Blaue Flagge“ zertifiziert ist. Familien mit Kindern mieten einen Strandkorb an der Seebrücke, wo Kinder nicht nur im Wasser toben, sondern auch auf verschiedenen Trampolins springen können. Richtung Bansin auf der Höhe des Sackkanals finden Sie den Hundestrand. Offiziell ausgeschrieben ist der FKK-Bereich nicht, doch an einem kleinen Teil kurz vor Bansin wird textilfreies Baden toleriert.

Strand von Ahlbeck

Einen exklusiven Urlaub verbringen Sie in einem Urlaubsdomizil im Seeheilbad Ahlbeck mit seiner klassischen Bäderarchitektur. Am breiten, feinen Sandstrand erwartet Sie eine hervorragende touristische Infrastruktur mit vielen Kiosken, Strandkorbverleih, Sportstrand, an dem Sie auch Tretboote, Surfbretter oder Kanus mieten können, ein eigener Hundestrand und ein FKK-Bereich. Barrierefreier Zugang ist möglich, Strandrollstühle können ausgeliehen werden. Strandläufer spazieren bis nach Polen oder in der anderen Richtung nach Heringsdorf.

Strand von Bansin

Urlaub in der Ferienwohnung oder im Ferienhaus in Bansin auf Usedom steht besonders bei jungen Leuten hoch im Kurs. Am langen, breiten Sandstrand geht es daher in der Saison recht lebendig zu. Sie erwartet ein gutes gastronomisches Angebot direkt am Strand, Kinderspielplatz, Beachvolleyballfeld und ein Bootsverleih in der Sommersaison. Strandkörbe können tage- oder wochenweise gemietet werden, daneben können Sie jedoch auch Ihren eigenen Schirm und Unterlage mitbringen. Zwischendurch können Sie auf der Promenade flanieren. Bansin verfügt über einen eigenen Hundestrand.

Strand von Zinnowitz

Haben Sie sich für eine Urlaubsunterkunft in Zinnowitz auf Usedom entschieden, erwartet Sie ein 2,2 Kilometer langer, feiner Sandstrand. Der breite Strand verfügt über den weißen, steinfreien Puderzuckersand, wie er für Usedom charakteristisch ist. Von Mai bis September sorgen DLRG-Rettungsschwimmer für die Sicherheit der Badegäste. Sie können einen Strandkorb mieten, an speziellen Abschnitten verschiedenen Wassersportarten nachgehen oder mit Ihrem Vierbeiner am Hundestrand baden und toben, wenn Sie eine tierfreundliche Ferienwohnung in Zinnowitz gebucht haben.

Strand von Koserow

Sie haben sich entschieden, Ihren Urlaub in einer Ferienunterkunft in Koserow im mittleren Teil der Insel Usedom zu verbringen? Dann haben Sie mit dem Strand von Koserow, der zum Ostseebad Ückeritz gehört, eine gute Wahl getroffen! Der feinsandige, breite Strand fällt flach in das Wasser der Ostsee ab. Entspannen Sie nach Herzenslust im gemieteten Strandkorb oder surfen und segeln Sie im speziell ausgewiesenen Sportbereich. Ein Holzweg sorgt dafür, dass der Strand auch mit dem Rollstuhl befahrbar ist. Hauptattraktion: die Strandsauna von Koserow! Wandern Sie durch den angrenzenden Wald oder entlang des Steilufers auf den Streckelsberg, von dem aus Sie einen Panoramablick genießen!

Strand von Zingst

Von Ihrer Ferienwohnung in Zingst wandern Sie durch einen naturbelassenen Wald zum 15 Kilometer langen, weißen Sandstrand. Hier finden Sie mit Strandkorbverleih, Kiosken, Imbissen und Cafés alles, was Sie für einen angenehmen Tag am flach abfallenden Wasser brauchen. Spazieren Sie zur Seebrücke, können Sie direkt die berühmte Tauchgondel besteigen. Der DLRG-überwachte Strand hat eigene Bereiche für sportliche Aktivitäten zu Land und auf dem Wasser, einen Bereich für Hunde und einen FKK-Abschnitt. Ein barrierefreier Strandzugang ist möglich, Strandrollstühle werden auf Wunsch zur Verfügung gestellt.

Strände auf Poel

Wer auf der Insel Poel eine Urlaubsunterkunft gebucht hat, findet garantiert seinen perfekten Strand! Naturfreunde schätzen am Strand von Gollwitz den Ausblick vom Strandkorb auf die Vogelschutzinsel Langenwerder. Dem Strand ist eine Sandbank vorgelagert, weshalb hier Kinder unbeschwert baden können und den Abenteuerspielplatz Piratenschiff lieben werden. Publikumsmagnet ist der Strand Am Schwarzen Busch. Direkt an der Promenade gelegen, haben Sie es nicht weit zu Restaurants, Cafés, der Minigolfanlage und Spielgeräten für Kinder. In Timmendorf-Strand an der Westküste erleben Sie malerische Sonnenuntergänge. Hier finden Sie auf 700 Meter genug Raum, um sich zu erholen oder verschiedenen Wassersportaktivitäten nachzugehen.

Buchen Sie jetzt Ihre Urlaubsunterkunft an der mecklenburgischen Ostsee

Die Ostseestrände in Mecklenburg-Vorpommern haben zu jeder Jahreszeit Ihren Reiz. Die Kombination aus perfekten Strand und gemütlicher Ferienwohnung oder komfortablem Ferienhaus lässt Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung an der Ostsee zum Traumurlaub werden!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

An der Ostsee Bernstein sammeln

Die schönsten Strände an der Ostsee in Schleswig-Holstein

Die schönsten Strände an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern

Urlaub auf Usedom mit der Familie

Machen Sie mehr aus Ihrem Urlaub – in Grömitz

Sommerurlaub auf Fehmarn

Hafenfesttage Heiligenhafen

Anreise an die Ostsee