Veranstaltungen an der Ostsee im August

events-in-mecklenburg-vorpommern
Die deutsche Ostseeküste
bietet dem Besucher grandiose Naturreservate, verschlafene Fischerdörfer und große Kultur- und Wirtschaftsmetropolen und ist außerdem durch die traditionelle Verbindung zum skandinavischen Raum an vielen Orten vom kulturellen Austausch mit diesen Ländern geprägt. Der heiße Sommer lockt die Menschen an die weißen Strände. Im August stehen Ihnen hier viele spannende Veranstaltungen offen.

Veranstaltungen in Schleswig-Holstein

Das viertägige Scharbeutzer Straßenkünstlerfestival findet jedes Jahr auf der Promenade in Scharbeutz statt, wo neben den vielen Kleinküstlern u.a. auch eine Artistenschule für Kinder Spaß garantiert. Zu den zahlreichen Künstlern gehören Jongleure, Clowns, Feuerartisten, Zauberer und Tänzer. Und wer neben all der Kunst Hunger bekommt, findet auf der Gourmetmeile den ein oder anderen Leckerbissen.

Alle Fischfreunde können sich auf die Niendorfer Hafentage freuen. Am ersten Augustwochenende lädt die kleine Hafenstadt Niendorf an der Ostsee Besucher zu einem bunten Fest ein. Ob Kunsthandwerk oder musikalische Darbietungen, für Abwechslung wird gesorgt. Dazu servieren die Händler in den Buden rund um den Hafen leckeren Fisch in allen Variationen.

Am Ostseestrand von Damp kommen Musikbegeisterte auf ihre Kosten. Denn dort findet jährlich das große Event Pop am Strand statt. Große deutsche Popkünstler heizen den Strand vor tausenden großen und kleinen Musikfans ein. In den vergangenen Jahren sorgten dort schon Pop-Größen wie Wincent Weiss, Johannes Oerding und Mark Forster für ausgelassene Partystimmung.

Events in Mecklenburg-Vorpommern

ostsWie immer am zweiten August-Wochenende findet in Rostock die Hansesail statt. Fans großer und kleiner Segelschiffe erwartet auf dem maritimen Volksfest ein vielfältiges Programm. Dazu gehören Fahrgeschäfte, Live-Musik und Leckerreien auf den Marktständen. Eines der absoluten Highlights der Sail ist das Mitsegeln auf einem der Schiffe. Doch auch die Festmeilen, die Open-Air-Bühnen und sogar eine Modellbau-Mini-Sail im IGA-Park sind eine Reise in die Ostseemetropole wert.

In Wismar wird Ende August mit einem historischen Schwedenlager an die Verbindung erinnert, die zwischen diesem Landstrich und Schweden seit der Zeit des 30-jährigen Krieges existiert. Dazu verwandelt sich der Marktplatz in ein originalgetreues mittelalterliches Heerlager und die Mitglieder des Wismarer Schützenvereins sowie der militärhistorischen Vereine inszenieren in ihren Uniformen historische Kämpfe. Doch auch Musik und viele andere Veranstaltungen tragen zu dem umfangreichen Unterhaltungsprogramm auf dem Schwedenfest bei.