Events und Sehenswürdigkeiten an der Kieler Bucht im Herbst

sehenswuerdigkeiten-an-de-kieler-bucht


Die Stadt Kiel ist bekannt für ihre Großveranstaltungen, wenn es um Segelsport und Regatten geht, aber sie hat noch mehr als das zu bieten. Etwa das Schleswig-Holstein Musik Festival, die Kieler Woche oder das Schleswig-Holstein Kids Festival. Aber auch für Kulturbegeisterte gibt es Museen, Kirchen und viele Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtrundfahrt zu erkunden.

Die Kieler Woche ist ein Publikumsmagnet ohne Gleichen. Mit über drei Millionen Gästen ist es wohl das größte Event, was die Landeshauptstadt auf die Beine bringt, es ist sogar das größte Segelsportereignis der Welt. Um die Hauptattraktion herum wird eine ganze Woche das Sommerfest des Nordens gefeiert.

Am ersten Wochenende der Kieler Woche findet seit 2007 ein internationaler Balloon Sail statt. Mit vielen außergewöhnlichen und spaßigen Formen von Heißluftballons, sicherlich einer der spektakulärsten Darbietungen, vor allem das Night-Glow mit seinen effektreichen Lichtspielen am Himmel.

Viele bekannte Bands standen bereits bei der Kieler Woche auf der Bühne, so wie Nena, Glasperlenspiel oder die Atzen.

Immer am 2. Wochenende im Mai gibt es in Kiel das Schleswig-Holstein KIDS Festival.
Mehr als einhundert Mitmachaktionen stehen dann auf dem Programm. Da sind dann Kreativität, sportliches Geschick und Köpfchen gefragt. Ein absolutes Highlight für Familien und Kinder.

Seit 1999 gibt es bereits das Duckstein-Festival in der Kai-City Kiel, da sind dann die 3 genussvollen K zusammengeführt: Kunst, Kultur und Kulinarisches. Musik, internationales Straßentheater, Spezialitäten aus fernen Ländern ziehen jedes Jahr zahlreiche Besucher an.

Wer die Stadt Kiel näher kennenlernen möchte, der kann zwischen Juni und September an einem Stadtspaziergang teilnehmen. Es stehen aber auch spezielle Rundgänge wie zum Beispiel die Rathausführung mit Turmbesichtigung im Angebot.

Kiel hat noch viel mehr zu bieten. Überzeugen Sie sich selbst!