Urlaub auf einem Bauernhof in Schleswig-Holstein

bauernhof


Urlaub machen auf einem Bauernhof in Schleswig-Holstein bietet eine ganz besondere Erlebniswelt für Groß und Klein. Hier wird noch maritimes Flair geboten. Natur soweit man schauen kann und in die nächste Großstadt ist es auch nicht weit. Nahe bei der Ostsee kann ebenfalls das Meer und der Strand genossen werden. Da die Nachfrage nach Urlaub auf einem Bauernhof immer mehr in den Mittelpunkt rückt, steigen auch die Angebote. Denn das Landleben bietet einen Rückzugsort vom Trubel und dem Stress der Großstädte und der Arbeitswelt. Mit einem Urlaub auf einem Bauernhof in Schleswig-Holstein erfüllen sich viele einen Kindheitstraum. Lassen Sie Ihre Seele baumeln und erleben Sie das Land aus einer neuen Perspektive. Dazu geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihren Landurlaub ausfüllen können.

Auf dem Bauernhof in Schleswig Holstein ist immer was los!

kleines Mädchen mit einem Pony
Kleines Mädchen mit einem Pony

Kinder lieben den hautnahen Kontakt zu Tieren. Hier werden Schweine, Kühe, Ziegen, Pferde und viele Tiere mehr geboten, was man in einer Großstadt selten erlebt. Schleswig-Holstein ist charakteristisch für sein ländliches Leben mit vielen kleinen Dörfern. Und vielerorts gibt es außerhalb der Städte Ackerbau und Viehzucht. Zudem sind Felder und Wiesen ein Mekka für alle Naturfreunde. Denn viele Wanderwege führen durch die schöne Landschaft von Bauernhof zu Bauernhof. Besonders schön wird der Bauernhofurlaub in Schleswig-Holstein während der Sommerferien. Dann können Sie das herrliche Landleben mit Ausflügen an die Nordsee oder die Ostsee kombinieren. Oder Sie reisen im Herbst an, wenn die Erntezeit ansteht. Weil viele Höfe anbieten, aktiv am Landleben teilzunehmen, können Sie die Ernte hautnah erleben. Für Kinder ist das Leben auf dem Hof ein ganz besonderer Spaß. Sie dürfen zum Beispiel Hühner füttern, Eier einsammeln, Kühe melken und Obst bzw. Gemüse einsammeln.

Wenn Sie mit den eigenen Rädern anreisen, sind Sie auf dem Land flexibel unterwegs. Dann können Sie auf einer Radtour die geschützte Landschaft erkunden und bis ans Meer fahren. Oder Sie wagen einen Ausflug nach Dänemark auf der Grenzroute. Außerdem lohnen sich Tagesausflüge zu den vorgelagerten Inseln. Unter den vielen Höfen sind auch Reiterhöfe. Hier haben Sie und Ihre Kinder die Möglichkeit, Ausritte mit Pferden zu unternehmen. Auch wenn das Reiten am Anfang eine Herausforderung ist, fühlen sie sich in den Wäldern der Natur ein Stückchen näher.

Erholung pur auf dem Land

Das Landleben in Schleswig-Holstein bietet vor allem eins: Ruhe und Erholung. Gemeinsam mit Ihrer Familie haben Sie die Möglichkeit einen stress- und sorgenfreien Urlaub zu erleben. Dazu tragen in erster Linie Landluft und Landleben bei. Weil Sie von vielen Attraktionen in der Natur umgeben sind, können Sie jeden Urlaubstag neu gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Trip zu historischen Gräbern? Zum Beispiel das Ganggrab von Missunde im Kreis Eckernförde oder die Großsteingräber bei Birkenmoor. Oder eine Wanderung zu den Biotopen? Dort können Sie die Natur aus nächster Nähe erleben und seltene Wasservögel beobachten.

Wenn Sie Ihren Urlaub auf dem Bauernhof in der Holsteinischen Schweiz verbringen, haben Sie viele Seen direkt vor der Tür. Und im Sommer ist das kühle Nass immer einen Abstecher wert. Dazu gibt es an der Küste von Schleswig-Holstein viele Naturstrände, die selbst im Sommer nicht überlaufen sind. Durch die Nähe zur Ostsee erhalten Sie in vielen der Küstenorte auch immer fangfrischen Fisch. Zum Beispiel gibt es leckere Barsche, Aale und Heringe in den Städten entlang der Schlei. Für noch mehr Abwechslung sorgen die Besuche in den Landes- und Heimatmuseen in der Region. Zum Beispiel im archäologischen Landesmuseum in Schleswig, wo Sie eine 2.000 Jahre alte Moorleiche bestaunen können. Spannende und erholsame Eindrücke machen den Landurlaub in Schleswig-Holstein aus.

Bauernhofwahl und passende Unterkunft

Die Wahl des richtigen Bauernhofs hängt auch von den Wünschen des Urlaubers ab, ob dieser alleine reist oder mit Kindern. Hier gibt es Reiterhöfe, Biohöfe, Erlebnishöfe aber auch extra Kinderhöfe. Bauernhöfe in Schleswig-Holstein bieten Einzelzimmer, Doppelzimmer und ganze Ferienwohnungen für den Urlauber an. Hier bleiben keine Wünsche offen.

Heubett
Heubett auf dem Bauernof in Schleswig Holstein

Wer die Natur liebt und gerne mit Tieren zusammen ist, für den ist ein Urlaub auf dem Bauernhof ein wunderschönes Erlebnis. Selbstverständlich gibt es auch genug Zeit um sich zu entspannen. Ein absolutes Erlebnis gerade für Kinder ist die Übernachtung im Heu. Weich gebettet in Unmengen von Heu, träumen von einem wunderschönen Urlaubstag und morgens mit dem Hahn entspannt aufwachen. Schnell in den Stall laufen und gucken, ob vielleicht das Kälbchen bereits auf die Welt gekommen ist oder die Hühner schon Eier gelegt haben. Dann ab zur Kuh, frische Milch melken und dann draußen im Freien bei wunderschönem Wetter zwischen den Tieren mit einem Frühstücksei genießen. Schöner kann ein Urlaubstag nicht beginnen.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Die schönsten Strände an der Ostsee in Schleswig-Holstein

Barrierefreier Urlaub an der Ostsee

Anreise an die Ostsee

Hafenfesttage Heiligenhafen

Amrum im Herbst kennenlernen und erleben

Tipps zum richtigen UV-Schutz