Kutter Korso in Greetsiel

Hafen von Greetsieler

Jedes Jahr können Sie im Sommer ein ganz besonderes Spektakel an der ostfriesischen Nordseeküste erleben. Dann nämlich findet in Greetsiel die traditionelle Kutter-Korso-Fahrt auf hoher See statt. Es ist der Abschluss der großen Krabbenwoche in Greetsiel, Dabei fahren die liebevoll mit bunten Fahnen versehenen Krabbenkutter sogar hinaus auf die Nordsee.

Die traditionelle Kutter-Korso-Fahrt in der Nordsee

Im Hafen von Greetsiel geht es los. Es gibt aus Sicherheitsgründen lediglich die Einschränkung, dass Kinder bis zum sechsten Lebensjahr nicht mit an Bord dürfen. Außerdem dürfen Kinder und Jugendliche bis zum Alter von vierzehn nur in Begleitung mindestens einer erwachsenen Person auf die Schiffe. Die Fahrt selber dauert etwa vier Stunden und die zumeist sehr humorvollen Kapitäne sorgen für eine gute Stimmung an Bord. Dazu verraten Sie Interessierten alles Wissenswerte zum Krabbengeschäft, während das Schiff durch die Wellen bricht. Die Kutter folgen einer Route durch die Fahrrinne bis zur Schleuse Leysiel. Von dort haben Sie die Gelegenheit, durch die Schleuse direkt auf das offene Meer zu fahren.

Die Greetsieler Krabbenwoche

Der Kutter Korso findet im Rahme der Greetsieler Krabbenwoche statt. Dabei erhalten Liebhaber die leckere Spezialität direkt am Hafen täglich immer zwischen 16 Uhr und 18 Uhr. Das Besondere ist: die Krabben sind ungeschält. Aber natürlich bekommen ungeübte eine fachmännische Anleitung kostenlos dazu. Wenn Sie keine Lust auf Krabbenpulen haben, können Sie auch eines der vielen Restaurants besuchen. Sie servieren besondere Spezialitäten rund um das Thema Krabben. Den Abschluss der Woche bildet der traditionelle Korso der vielen schönen Krabbenkutter.

Ein buntes Rahmenprogramm für den Greetsieler Kutter Korso

Neben der Kutter-Korso-Fahrt gibt es auch ein lebendiges Rahmenprogramm mit viel guter Musik, leckeren Getränken und einer Menge kulinarischer Spezialitäten zum Schlemmen. Auch die Fischer gesellen sich nach der Fahrt auf See zu diesem Ereignis. Dabei erfreuen sie durch ihre authentische und fröhliche Art und spannenden Geschichten.

Haben Sie Lust auf den Greetsieler Kutter Korso bekommen? Dann machen Sie doch einen gemütlichen Urlaub in einer Ferienwohnung in Greetsiel. Ob eine Fahrt auf einem der Greetsieler Krabbenkutter oder das Rahmenprogramm mit Volksfest-Charakter, der kleine Fischerort bietet eine Menge Unterhaltung. Die Ferienwohnungen in Greetsiel und der unmittelbaren Umgebung bedienen jeden Anspruch und jeden Geschmack. Ganz gleich, ob Sie alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie anreisen. Am besten suchen Sie auf Trend-Ferienwohnung.de nach der passenden Unterkunft in der Urlaubsregion Krummhörn-Greetsiel!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Sonne, Strand und Erholung an der Nordsee

Veranstaltungen an der Nordsee im August

Die Nordfriesischen Inseln kennenlernen

Husumer Hafentage

Windsurf World Cup Sylt

Westerland auf Sylt – Beliebter Ort für den heimischen Urlaub im Norden